Mitglieder

Profilseite von Dr. Torsten Siever

Torsten Siever ist gemeinsam mit Jens Runkehl und Peter Schlobinski Gründungsmitglied des Projekts sprache@web, das 1998 ins Leben gerufen wurde und sich mit dem von ihm programmierten Portal mediensprache.net im Internet präsentiert. Heute liegt sein Interesse vornehmlich im Bereich der Korpus- und Computerlinguistik, also der maschinellen Analyse und Verarbeitung von natürlicher Sprache.
Informationen zum Mitglied erhalten Sie über die Auswahl auf der rechten Seite.


Curriculum vitae

  • seit 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Seminar an der Leibniz Universität Hannover
  • seit 2016 Redakteur der Fachzeitschrift »Muttersprache« (GfdS)
  • seit 2010 Betreuer des Forums »Computer und Internet« in der Fachzeitschrift »Der Deutschunterricht«
  • Studium der germanistischen Linguistik und Sozialpsychologie an der Leibniz Universität Hannover; Abschluss im Februar 2002 (M.A.)
  • Promotion in 2008 (Thema: Sprachökonomie)
  • 2. Platz beim niedersächsischen E-Learning-Wettbewerb »campusemerge«

Neueste Publikation

Siever, Torstenm (2016). »Wahrheit, Lüge, Internet«. In: Der Deutschunterricht, Nr. 3. S. 78-82. mehr

Arbeitsschwerpunkte

empirische Sprachwissenschaft, digitale Kommunikation, Sprachvariation, Sprachökonomie, Schriftlinguistik, Wortbildung, Wortschatz, Werbesprache, E-Learning

... und speziell zu den Bereichen von mediensprache.net:

  • Digitale Kommunikation
  • Werbesprache
  • Mobile Kommunikation
  • Mediennalyse
  • Onlinepublishing
  • Linguistik

Projekte

  • mediensprache.net | Das Medienlinguistik-Portal im Netz
  • E-Learning: e-tutorium.net - Lernen mit einem Bot (gefördert)
  • Internationales Twitter-Projekt mit elf Sprachen
  • Benennungsoptimierung im Öffentlichen Personenverkehr
  • Internationales Nickname-Projekt mit 14 Sprachen

Anschrift

Leibniz Universität Hannover
Deutsches Seminar
Germanistische und Angewandte Sprachwissenschaft
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

Deutschland

Fon, Fax und Internet

 

Für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben ist das Mitglied verantwortlich. mediensprache.net übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

gut
Montag, 31. Januar 2011 Gast