UPDATEDProfilseite

Nachrichten von Prof. Dr. Peter Schlobinski

Im Folgenden können Sie die zuletzt erstellten Portal-Nachrichten einsehen, die Sie durch Klick auf den entsprechenden Link nachlesen können.


Aktuell: Die Informationskatastrophe

Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?

»Der Mathematiker und Physiker Melvin M. Vopson hat sich für das American Institute of Physics (AIP) angeschaut, was geschieht, wenn die Menschheit ständig weiter steigende Mengen an Informationen produziert und diese auch komplett für die Nachwelt erhalten wollen würde. Dabei nimmt er eine jährliche Steigerungsrate von 20 Prozent mehr Informationen im Jahr an. Derzeit werden jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen von menschen produziert. In etwa 350 Jahren hätten wir dann circa 10 hoch 50 Bits an Daten produziert – mehr Bits, als es Atome auf der Erde gibt. [...] Und nach Äquivalenz von Masse und Energie bestünde nach etwa 500 Jahren die Hälfte der Masse der Erde aus den angehäuften Informationen.« [heute, 08:28 Uhr, Quelle: golem.de [ Boris Mayer]]

Weitere Portalnachrichten des Mitglieds bei mediensprache.net:

alle News bei mediensprache.net

 

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite