UPDATEDProfilseite

Nachrichten von Prof. Dr. Peter Schlobinski

Im Folgenden können Sie die zuletzt erstellten Portal-Nachrichten einsehen, die Sie durch Klick auf den entsprechenden Link nachlesen können.


Aktuell: Japanische KI macht Gedanken sichtbar

Wissenschaftler haben es geschafft, eine künstliche Intelligenz zu kreieren, die Gedanken nicht nur lesen, sondern auch visualisieren kann.

»Vier japanische Wissenschaftler haben eine KI programmiert, die in der Lage ist, die Gehirnwellen einer Person auszulesen und ein Bild daraus zu erstellen, was diese sich ansieht. Schaut eine Person beispielsweise auf ein Bild des Buchstabens ›A‹, erstellt die künstliche Intelligenz daraus ein etwas verschwommenes Abbild. Auf gewisse Art liest die KI damit die Gedanken der Person. Der Testaufbau verlief folgendermaßen: Über einen Zeitraum von zehn Wochen zeigten die Forscher ihren menschlichen Testsubjekten verschiedene Bilder und dokumentierten dabei deren Gehirnwellen. In manchen Fällen geschah die Aufzeichnung in Echtzeit, in anderen Fällen wurden die Testpersonen darum gebeten, sich an die Bilder zu erinnern. Die Gehirnscans nutzten die Wissenschaftler anschließend, um ein Deep Learning-Netzwerk darin zu trainieren, die Daten zu ›dekodieren‹ und sichtbar zu machen, woran die jeweilige Person gedacht hatte.« [gestern, 08:04 Uhr, Quelle: futurezone]

Weitere Portalnachrichten des Mitglieds bei mediensprache.net:

alle News bei mediensprache.net

 

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite