UPDATEDProfilseite

Orthografie-Tipps von Dr. Christina Margrit Siever

Tipp: Langjährig oder vieljährig?

Fotobeweis

Manche Menschen verfügen über langjährige Erfahrungen in einem bestimmten Bereich. Gemeint ist, dass während vieler Jahre Erfahrungen gesammelt wurden. Müsste es also nicht eigentlich »vieljährig« heißen? Diese Meinung vertreten manche Sprachkritikerinnen und Sprachpfleger, denn – so argumentieren sie – es gibt ja keine langen oder kurzen Jahre. Vermutlich wurde aus der Fügung »lange Zeit« irgendwann »lange Jahre« und dann eben auch »langjährig« gebildet. Im heutigen Deutsch ist aber trotz der oben genannten Kritik sowohl »lange Jahre« als auch »langjährig« absolut korrekt. »Vieljährig« findet man zwar auch im Duden, es wird aber nur äußerst selten verwendet. (22.10.2018)

Weitere Tipps und Wortlisten gibt es im Orthografie-Spezial.

 

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite