Mitglieder

Profilseite von Tim Moritz Hector

Tim Moritz Hector ist im SoSe 2019 Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik und vgl. Literaturwissenschaft der Universität Paderborn. Er war von 2015–2019 SHK am Germanistischen Institut der Universität Münster (Lehrstuhl Prof. Dr. Susanne Günthner) und 2017–2018 WHK im Projekt "Dialogizität von WhatsApp-Sprachnachrichten" (Projektleitung: Dr. Katharina König, Universität Münster).
Informationen zum Mitglied erhalten Sie über die Auswahl auf der rechten Seite.


Curriculum vitae

  • Seit 04/2019 Lehrbeauftragter, Institut für Germanistik und vgl. Literaturwissenschaft, Universität Paderborn

  • 10/2017–03/2019 Studium M.A. Germanistik, Universität Münster

  • 10/2015–03/2019 stud. Hilfskraft, Germanistisches Institut (Lehrstuhl Prof. Dr. Susanne Günthner), Universität Münster
    stud. Mitarbeit im Forschungslabor Gesprochene Sprache (2015/16), stud. Mitarbeit im Projekt "Plattform Gesprochenes Deutsch" (2017), Mitarbeit als WHK im Projekt "Dialogizität von WhatsApp-Sprachnachrichten" (2017/18), allg. Lehrstuhlaufgaben, Recherche, Transkription, Unterstützung bei Tagungsorganisation (2018/19).

  • 10/2012 – 10/2016 Bachelor of Arts Germanistik, Politikwissenschaft, Bildungswissenschaften
    Abschlussarbeit: Dialogizität und Nutzungskontexte von WhatsApp-Sprachnotizen

  • Neben den universitären Stationen war Tim Hector ehrenamtlich von 2014–2018 Vorsitzender des Vereins Wikimedia Deutschland e. V. (Berlin) und ist seit 2016 Rechnungsprüfer der UNO-Flüchtlingshilfe e. V. (Bonn). Er war 2016/17 hauptberuflich als Referent der Geschäftsführung bei der Akademie für Ehrenamtlichkeit (Berlin) beschäftigt.

Neueste Publikation

König, KatharinamTim Moritz Hectorm (2017). »Zur Theatralität von WhatsApp-Sprachnachrichten. Nutzungskontexte von Audio-Postings in der mobilen Messenger-Kommunikation«. <https:/­/­www.mediensprache.net/­networx/­networx-79.pdf>. In: Networx, Nr. 79. Hannover. online lesbar

Arbeitsschwerpunkte

WhatsApp-Sprachnachrichten, computer-mediated Communication (CMC), Interaktionale Linguistik

... und speziell zu den Bereichen von mediensprache.net:

  • Digitale Kommunikation
  • Mobile Kommunikation
  • Linguistik

Fon, Fax und Internet

 

Für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben ist das Mitglied verantwortlich. mediensprache.net übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite