english

Welcome to mediensprache.net!

This website provides you with information concerning language and media – it principally informs about language in media. Besides the so-called "new media", other rather classical media forms as radio and television are concerned in this context.
At present, this website offers information about the topics internet, portable/mobile terminals (particularly cell phones), and the language of advertising (mainly concerning the German language). Moreover, information is given on online publishing, quoting of internet sources, and media analysis.

NEWNews

»Generation Internet« – Internet als Fluch und Segen

Der Hype ist vorbei – die Skepsis steigt. Das geht aus der repräsentativen U25-Studie hervor, die das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) durchgeführt hat.

Für die überwiegende Mehrheit der Befragten sind digitale Infrastrukturen und Angebote unverzichtbar, weil sie den Zugang zu Informationen erheblich erleichtern, ehemals mühsame Vorgänge beschleunigen und zu Neuem inspirieren. 68 Prozent können sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen (2014: 73 Prozent). Das Netz ist aus der Sicht junger Menschen vor allem eins: praktisch; 69 Prozent sagen sogar, dass es sie glücklich macht. Viele junge Menschen stellen zudem eine starke »Verrohung« der Umgangsweisen im Netz fest und verhalten sich entsprechend vorsichtig und zurückhaltend. Zwei Drittel der 14- bis 24-Jährigen nehmen das Internet als Raum wahr, in dem diejenigen, die sich äußern, damit rechnen müssen, beleidigt oder beschimpft zu werden.

(ps, today, 12:15 AM; source: DIVSI)

... and much more news you can find here (in German).

off the press

New Networx

Naima Tahiri was engaged in a study of "Nicknamen im Marokkanisch-Arabischen" in the latest Networx No. 83. more

Submit the next Networx!

Lexica

Unknown Word?

Kennen Sie eigentlich das Wort 3G? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1294 Lemmata), zu Medien/Technik (814) und zum Berlinischen (2291).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

publication in the center

Prämissen und Paradigmen von Medienkritik: Versuch einer Kategorisierung

Medienkritik ist gewissermaßen das unsystematische, normative Pendant der Medienanalyse, wobei die Übergänge fließend sind. Denn ohne analytisches Instrumentarium kommt auch Medienkritik nicht aus. Entsprechend dem jewei- ligen Gegenstandsfeld, der medialen Entwicklungen und der historischen Kontexte hat Medienkritik unterschiedliche Intentionen, Ziele und Formen. Sie reicht von der meist arbiträren Kritik des einzelnen Werkes, Produktes oder Genres bis zur grundsätzlichen, kritischen Analyse des herrschenden Mediensystems oder sogar - als pars pro toto - bis zu dieses bedingenden und umgekehrt beeinflussenden Gesellschaftssystems. Gerade mit der anhaltenden Digitalisierung sind solche Entgrenzungen unausweichlich, aber auch analytisch erforderlich. In dem Beitrag werden diese Varianten der Medienkritik vorgestellt und in ihrer Funktion und Reichweite kategorisiert. more

Your new book is published? Present it here.

from areas

6. Mediensprache-Wettbewerb 2018

Jetzt mitmachen und gewinnen! Vergib einen kreativen Nicknamen für die Kanzlerin, Ed Sheeran, Bundestrainer Löw oder eine andere Persönlichkeit. more

Buchpublikation »Nicknamen international«

Die Analysen zur Vergabe von Nicknamen in 14 Sprachen liegen vor – von 17 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. more

QR-Codes: bequem und verbindend

»Quick Response« kann man mit den gleichnamigen Codes erhalten - perfekt für die Verbindung von Print und Internet. more

»Siri ist hier.«

Gastautor Oliver Bendel betrachtet den Sprachassistenten von Apple in der Schweiz aus linguistischer und ethischer Perspektive. more

Sprache im Sport im BR-2-Nachtstudio

Peter Schlobinski trifft Richard Blank: eine Stunde im Nachtstudio von BR 2, auch zum Thema Sprache im Sport. more

»Der Deutschunterricht«: Hefte zum Thema

»Soziolinguistik« oder vier aktuelle Kontroversen der Deutschdidaktik – die neuen Hefte von »Der Deutschunterricht« more

Literature

New Relevant Publications

Lobin, HenningRoman SchneiderAndreas Witt (Hg., 2018). Digitale Infrastrukturen für die germanistische Forschung. Berlin Boston. [E-Book] mehr

Meier, Jörg (2018). »Jugendsprachen in der Werbung«. Aufsatz im Sammelband Jugendsprachen/Youth Languages: Aktuelle Perspektiven internationaler Forschung/Current Perspectives of International Research. mehr

Vasiljevič, Anja (2018). »Jugendsprache und Facebook: Eine komparative Untersuchung der deutschen und slowenischen Jugendsprache«. Aufsatz im Sammelband Jugendsprachen/Youth Languages: Aktuelle Perspektiven internationaler Forschung/Current Perspectives of International Research. mehr


Search in 5793 publications for the topics you are interested in:

Missing your publication? You can add or upload it.

online & for free

Online Publications

You are searching for documents that you can read immediately? You have found 867 concerning with the topics of this portal – download now for free. more

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Update

Last Updates

10 reasons to stay: Get informations about the last modifications on mediensprache.net in short – five news and and five articles. more

Or subscribe our newsfeed (RSS).

Welcome

About the Content: Language and Media

mediensprache.net offers several scholar information about language in (primarly digital) media and advertising, about Linguistics and online publishing. An overview about this topics is given here (in German).

You have something different in mind? Tell us or be a member!

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite