Networx

Networx 79: alle Daten im Überblick

Der Download der Networx ist kostenlos. Die Arbeit liegt als PDF-Datei vor, d. h. Sie benötigen für das Öffnen des Dokuments einen entsprechenden Reader (z. B. den kostenlosen Adobe Reader). Wenn Sie einen solchen bereits installiert haben, klicken Sie bitte zum Lesen dieser Networx auf den unten stehenden Dateinamen. Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier.


Networx Nr. 79
Zur Theatralität von WhatsApp-Sprachnachrichten. Nutzungskontexte von Audio-Postings in der mobilen Messenger-Kommunikation
AutorenKönig, KatharinaTim Moritz Hector
Jahr2017
Ort(e)Hannover
Sprachedeutsch
AbstractMit WhatsApp-Sprachnachrichten hält die mediale Mündlichkeit Einzug in die mobile Messenger-Kommunikation. Auf Basis eines Korpus von 160 Audio-Postings aus dyadischen WhatsApp-Chats wird in der vorliegenden Studie aufgezeigt, dass NutzerInnen Sprachnachrichten häufig als theatrale Aufführungen gestalten, bei denen sie verschiedene auditive Ressourcen für ihre kommunikativen Zwecke einsetzen. Zum einen werden prosodische Ressourcen zur paraverbalen Kontextualisierung genutzt. Zum anderen wird aber auch die Hörbarkeit von nonverbalen Handlungen und Hintergrundgeräuschen als Darstellungsressource relevant. Sowohl bei der Inszenierung, also der Vorbereitung der hörbar gemachten Szene, als auch bei der eigentlichen Aufführung bedienen sich die NutzerInnen theatraler Gestaltungsverfahren. Hierbei ist stets zu reflektieren, dass die Szenen für ein Publikum aufgeführt werden: Der Unterhaltungscharakter der Audio-Postings wird in den Reaktionen der KommunikationspartnerInnen dokumentiert und goutiert. Audio-Postings werden in diesen Situationen anderen Posting-Formaten vorgezogen. NutzerInnen können auf diese Weise auditive Darstellungsressourcen verwenden, ohne gleichzeitig eine Verpflichtung zu einem ausgedehnten Gesprächsaustausch eingehen zu müssen. WhatsApp-Sprachnachrichten ergänzen somit schriftlich-visuelle Posting-Formate in der Messenger-Kommunikation.
Download networx-79.pdf (1790 KB)
Download 2 EPUB-Format (2540 KB)
Persistent IDDOI 10.15488/2970
VersionsinfoReader für PDF-Version 10 oder höher erforderlich

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

Literatur: online

Sie suchen mehr Literatur, die Sie sofort lesen können? Dann werfen Sie doch einen Blick in unsere Übersicht:

online verfügbare Literatur

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite