Aus der Presse

Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Die Telekom und Firmen wie United Internet und Freenet loben überraschend ihre gute Zusammenarbeit.

»Die Deutsche Telekom stellt jetzt alle Anschlüsse für Weiterverkäufer (Wholesale) mit dem Internet-Protokoll (IP) bereit. Die Telekom und der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) lobten am 20. Mai 2020 in einer gemeinsamen Erklärung die gelungene Zusammenarbeit. [...] Im September 2019 hatten Telekom und VATM eine Fristverlängerung bei der Umstellung ihrer Sprachtelefon- und ISDN-Mehrgeräteanschlüsse auf IP vereinbart. Die Migration beziehungsweise Abschaltung der DSL[]-Daten-Anschlüsse auf den Alt-Plattformen erfolgte aber wie geplant.« [21.05.2020, 10:37 Uhr, Quelle: golem.de [Achim Sawall]]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 7194 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite