Aus der Presse

Facebook startet Plattform für Onlineshops

Facebook konkurriert mit Amazon und Ebay. Mit diesem Schritt erhält das Onlinenetzwerk Zugang zu wertvollen Daten zum Kaufverhalten.

»Facebook will zur Plattform für den Onlinehandel werden – und könnte mit seiner großen Reichweite und technischen Stärke zur Konkurrenz für Ebay oder Amazons Marketplace werden. Beliebige Händler können künftig Onlineshops erstellen, die dann auf Facebook[] und Instagram erreichbar sind. Die Funktion steht unter anderem in Deutschland zur Verfügung. Der Onlineshop-Bereich bei Facebook und Instagram ermöglicht es, Waren per Video-Livestream zu verkaufen.« [20.05.2020, 08:57 Uhr, Quelle: golem.de [Ingo Pakalski]]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 7194 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite