Aus der Presse

Emojis 12.0

Das weltweite Emoji-Gremium hat sich auf insgesamt 230 neue Symbole geeinigt.

»Eine Rikscha, ein rosa Flamingo und homosexuelle Paare: Solche Symbole zählen zu den 230 neuen Emojis[], die künftig zum Beispiel in Smartphone-Kurznachrichten sowie in sozialen Netzwerken eingesetzt werden können. Die Emoji-Liste wurde vom Unicode-Konsortium vorgestellt, das für die Emoji-Standardisierung zuständig ist. Neben knuffigen Faultieren, Waffeln und Knoblauch und einem Fallschirmspringer tauchen in der Emoji-Übersicht für dieses Jahr viele Symbole auf, die Vielfalt und Inklusion symbolisieren – und die Apps und das Web etwas diverser machen.« [07.02.2019, 07:31 Uhr, Quelle: Spiegel online; Foto: Emojipedia, emojipedia-us.s3.dualstack.us-west-1.amazonaws.com]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6673 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite