Zur Startseite von mediensprache.net

Aus der Presse

Beeindruckende Gespräche statt Fertig-Dialoge

Testimplementation in VR-Sandbox »Modbox« – die von Open AI entwickelte künstliche Intelligenz lässt Figuren Fragen verstehen und intelligent beantworten.

Das Spielestudio Alientrap und de Stimmenerzeugungsspezialist Replica sowie Open AI hat man die KI GPT-3 haben NPCs (Nichtspielercharaktere) entwickelt, doie[] nichjt die die ewig gleichen Standardsprüche und Musterdialoge produzieren. »Computercharaktere auf der Straße lassen sich in Gespräche verwickeln und geben erstaunlich menschliche und sinnvolle Antworten. Demonstriert wird das anhand eines etwas grantig klingenden Passanten und eines virtuellen Verkäufers an einem Hotdogstand, die aus ihrem Alltag beziehungsweise von ihrem Snackangebot erzählen. Der Blick in die Zukunft von Spiele-KI hat aber noch Defizite. So entstehen etwa unangenehme Pausen, während die computergesteuerte Figur ihre Antwort ersinnt. Das liegt laut den Entwicklern allerdings daran, dass das eingesetzte Modell von GPT-3 und auch die Spracherzeugung von Replica in der Cloud[] arbeiten.« [22.02.2021, 09:35 Uhr, Quelle: derStandard]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 7447 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite