Vor dem Hintergrund eines Hackerangriffs wurden sicherheitshalber alle Passwörter zurückgesetzt und ein altes Backup eingespielt. mehr
Zur Startseite von mediensprache.net

Aus der Presse

Twitter-Algorithmus unter Rassismusverdacht

Die Foto-Vorschau auf Twitter scheint weiße Menschen zu bevorzugen. Twitter will den Algorithmus offenlegen.

»Der farbige, ehemalige US-Präsident Barack Obama oder der weiße Senatsführer der Republikaner Mitch McConnell – der Twitter[]-Algorithmus ist sich sicher, wen die Menschen im Vorschaubild sehen wollen: Mitch McConnell. Das fiel dem Kryptografen Tony Arcieri auf, der ein interessantes Experiment startete. Auf die Idee gekommen war er, nachdem sein Arbeitskollege mit dunkler Hautfarbe in einem Zoom-Call nicht erkannt wurde, als er einen anderen Zoom-Hintergrund installiert hatte. Die Algorithmen konnten das Gesicht nicht identifizieren. Arcieri postete daher auf Twitter Bilder der beiden Politiker und stellte fest, dass Twitter immer das Gesicht von Mitch McConnell groß darstellte.« [22.09.2020, 08:47 Uhr, Quelle: futurezone]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 7267 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite