Aus der Presse

Quantencomputer erobern die Künstliche Intelligenz

Die Superrechner sollen das Maschinelle Lernen massiv voranbringen. Pionier D-Wave will mit einem ersten Projekt zeigen, was möglich ist.

Das Ziel: Deep Learning mit viel weniger Daten. Das kanadische Unternehmen D-Wave »stellt spezielle Quantenchips zur Lösung von Optimierungsproblemen her, wie zum Beispiel die Berechnung optimaler Routen zur Stauvermeidung. Nun hat D-Waves neu gegründete Geschäftseinheit Quadrant Software entwickelt, die mit Hilfe so genannter generativer Modelle arbeitet. Der Nutzer kann solche Modelle mit nur sehr wenigen gelabelten – also von Hand ausgezeichneten – und zusätzlichen nicht gelabelten Daten trainieren. Solche Modelle können deutlich effizienter klassifizieren, ob ein Datenpunkt falsch oder richtig ist.« [07.11.2018, 09:45 Uhr, Quelle: heise online [Wolfgang Stieler & Robert Thielicke]]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6589 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite