Aus der Presse

Effektive Wirksamkeit mobiler Videowerbung

Um die Effekte von Bewegtbildwerbung näher zu erforschen, hat Facebook in Zusammenarbeit mit den Marktforschern der GfK und großen FMCG-Marken in Deutschland eine Video-Wirkungsstudie durchgeführt.

Die Untersuchung zur Effizienz und Effektivität von Videokampagnen auf Facebook[] und Instagram sowie die Beleuchtung möglicher Cross-Channel-Effekte zwischen TV und Mobile »beweist die Effektivität mobiler Videokreationen: Bei acht der zehn betrachteten Kampagnen konnte eine signifikante Steigerung der Verkäufe nach dem Kontakt mit Videoanzeigen nachgewiesen werden. Die Kaufwahrscheinlichkeit stieg für das jeweils beworbene Produkt um durchschnittlich +13 Prozent an. Dieser Einfluss war mit durchschnittlich +34 Prozent bei Erstkäufern sogar noch höher. Kombinierte Kampagnen zwischen TV und Mobile erzielten die besten Ergebnisse. Bei Personen, die über beide Kanäle hinweg erreicht wurden, statt nur über TV, stieg die Kaufwahrscheinlichkeit um mehr als das Doppelte an (+117 Prozent) – unabhängig davon, auf welchem Kanal der Werbekontakt zuerst stattfand.« [12.09.2018, 09:47 Uhr, Quelle: GFM Nachrichten [M. Feigl]]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6532 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite