Aus der Presse

Zweifel am Handy-Verbot in Schulen

Drei Viertel der Eltern geben ihren Kindern Mobiltelefone mit in die Schule; allerdings sind sie im Unterricht an jeder zweiten Schule verboten.

Die angeforderte Nachricht ist älter als 30 Tage und damit Teil unseres Archivs, das Sie kostenlos nutzen können, aber eine Anmeldung erfordert. Sie haben noch kein Konto bei mediensprache.net? Registrieren Sie sich hier.



Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6402 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Ich bezweifle sehr stark, dass durch ein Smartphone-Verbot im Unterricht gleich der Untergang des digitalen Abendlandes (im Schulwesen) droht, wie Dr. Bernhard Rohleder befürchtet. Zum Einen dürfte sich die Nutzung digitaler Medien im Schulunterricht wohl (hoffentlich!) nicht nur auf das Smartphone beschränken. Zum Anderen sollte das Training von Medienkompetenz bei Schülern auch beinhalten, wann mal Pause ist mit ständiger Erreichbarkeit und Ablenkung.
Mittwoch, 30. November 2016 mathias