Aus der Presse

Neujahrsgrüße legten WhatsApp-Server lahm

Das mediensprache.net-Team wünscht allen einen guten Start ins neue Jahr und wenig Probleme mit Hard- und Software.

»Je mehr Menschen WhatsApp[] nutzen, desto größer die Gefahr, dass der Messenger-Dienst während besonderer Ereignisse wegen Überlastung seine Arbeit einstellt. So hatte WhatsApp kurz vor Beginn des neuen Jahres offenbar mit massiven Problemen zu kämpfen – und war teilweise komplett down: Der von vielen Smartphone-Usern verwendete Messenger WhatsApp arbeitete nur eingeschränkt oder gar nicht. Betroffene Nutzer konnten am Silvesterabend keine oder nur bedingt Nachrichten und Neujahrswünsche verschicken. Auch WhatsApp-Sprachnachrichten wurden nicht oder nur mit Problemen versandt.« [01.01.2016, 10:56 Uhr, Quelle: Chip.de]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6264 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite