Aus der Presse

Größter Militär-Hack aller Zeiten

Ein Brite schaffte das vermeintlich Unmögliche und hackte sich in Computer des US-Militärs.

Gary McKinnon soll zwischen 2001 und 2002 in nahezu 100 Computer der US-Armee, der Luftwaffe und Marine sowie des Pentagons und der NASA eingedrungen sein. US-Behörden beschuldigen den Mann u.a. über 900 Passwörter gestohlen zu haben, Daten gelöscht sowie wichtige Teilsysteme beim Militär lahmgelegt zu haben. Die USA haben die Auslieferung des Mannes beantragt; ihm drohen jetzt 70 Jahre Haft. [02.08.2008, 14:31 Uhr, Quelle: sueddeutsche.de]

Jens Runkehl

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6361 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite