Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Knaus, Thomas (2018). »Technikkritik und Selbstverantwortung: Plädoyer für ein erweitertes Medienkritikverständnis«. In: Niesyto, HorstHeinz Moser (Hg.). Medienkritik im digitalen Zeitalter (Medienpädagogik interdisziplinär). München. S. 91-108.

Alle relevanten Beiträge in diesem Sammelband

Weiterführende Informationen

Abstract: Digitale Technik befeuert die Entwicklung des Medialen: Mittels digitaler Medien nehmen wir nicht nur unsere Umwelt wahr, sondern wir erzeugen mit ihnen auch selbst Realitäten. Von diesen Zugängen und der Frage, was machen die Medien mit uns, einerseits und den gestaltenden Zugriffen auf die Welt – im Sinne: Was machen wir mit den digitalen Medien – anderseits, kann Sozialisation nicht unbeeindruckt bleiben.
Digitale Medien entwickelten sich aufgrund ihrer neuen sozialen Funktion vom Interface – einer schlichten Schnittstelle – zum Gegenüber. Auslöser von subjekt- und gesellschaftskonstituierenden Konstruktionsprozessen sind also nicht nur Interaktionen mit anderen Menschen, sondern auch deren mediale Artefakte. Die Kritik-, Distanzierungs- und Reflexi- onsfähigkeit darf daher nicht auf der Ebene des Mediums – der „äußeren Erscheinung“ – enden. Die Auseinandersetzung muss im Sinne einer Kritik an Technologie, technischen und informatischen Prozessen tiefer gehen. Technikkritik und ein konzeptionelles Technikverständnis (‚Computational Thinking‘) werden damit zur Voraussetzung für Medienkritik und avancieren im ‚digitalen‘ Zeitalter zu einem wesentlichen Element umfassender Medienkompetenz. Relevant für eine mediale und technische Mündigkeit sowie für Partizipationsfähigkeit ist auch, dass sich Menschen ihrer Rolle als Produzierende digitaler Artefakte bewusst werden und Verantwortung als Realitätskonstruierende übernehmen. Um diese erweiterte Medienkompetenz nachhaltig zu fördern, sollte die medienpädagogische Praxis weitere pädagogische Felder und formale Bildungskontexte erschließen.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

Option für Verfasser(innen)

Sie sind der Autor der Publikation und möchten sie hier kostenlos zur Verfügung stellen? Jetzt hochladen

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:


Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite