Zum Bereich

Analyse der Medien(sprache)

Der Bereich (Medien-)Analyse bietet Informationen zur Analyse von Medien, also etwa zur Transkription von Audiodaten. Einen Schwerpunkt bildet zurzeit allerdings die praktische Medienanalyse: zur Orthografie in Zeitungen, zur Sprache in rechtsextremen Texten, zur Sprache im Sport oder zu Russland-Metaphern in massenmedialen Texten. Und wenn Sie mediale Texte analysieren möchten, finden Sie auf unseren Korpus-Seiten vielleicht die passende Sammlung.

Sie haben eigene Ideen? Dann wirken Sie mit und werden Sie Mitglied!

2x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Kathrin Weber et al. beschäftigen sich in der Networx Nr. 82 mit dem Thema »Verschriftung und Normierung – niederdeutsche WhatsApp-Kommunikation innerhalb einer geschlossenen SchreiberInnengruppe«. mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort Big Data? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1293 Lemmata), zu Medien/Technik (813) und zum Berlinischen (2291).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

Publikation im Fokus

Nicknamen international. Zur Namenwahl in sozialen Medien in 14 Sprachen

In der Onomastik und der Internetforschung wurden Nicknamen bisher stiefmütterlich behandelt. Dabei sind diese einzelsprachlich und kontrastiv zwischen unterschiedlichen Sprachen hochinteressant: und zwar im Hinblick auf Schriftsysteme, semantische und morphologische Aspekte. Wohl jeder Nutzer hat schon einmal überlegt, welchen Nick er sich zulegen möchte.

Der Band versammelt die Ergebnisse eines internationalen und sprachkontrastierend angelegten Projekts. Dabei analysieren die Beiträger analog aufgebaute Korpora nach gleichen (und auch sprachspezifischen) Parametern. Die Analysen decken die folgenden Sprachen ab: Arabisch (Marokkanisch), Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Luxemburgisch, Niederländisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch. mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

Literatur

Neue Publikationen zum Thema

Schlobinski, PetermTorsten Sieverm (Hg., 2018). Nicknamen international. Zur Namenwahl in sozialen Medien in 14 Sprachen. Berlin et al. mehr

Siefkes, MartinEmanuele Arielli (2018). The Aesthetics and Multimodality of Style. Experimental Research on the Edge of Theory. Frankfurt a. M. et al. mehr

Vogel, Friedemannm (2010). »Linguistische Imageanalyse (LIma). Grundlegende Überlegungen und exemplifizierende Studie zum Öffentlichen Image von Türken und Türkei in deutschsprachigen Medien«. Aufsatz in der Zeitschrift Deutsche Sprache. Zeitschrift für Theorie, Praxis, Dokumentation. mehr


Suchen Sie in 1082 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 100 Titel zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich medienanalyse arbeiten? Sie haben Glück und 28 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

WEITER SO!
Donnerstag, 28. Juli 2011 Gast
ueberschaubar, leicht alles yu finden danke!
Mittwoch, 27. April 2011 Gast
Ein großer Trend sind ja auch die Internet-Netzwerke wie Facebook, Myspace etc. Ließen sich diese Portale nicht auch sprachlich untersuchen auf Redewendungen, sprachl. Rituale, Schöpfung von Gruppennamen etc.
Donnerstag, 3. September 2009 Gast