Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

van Berkel, Arrie (1995). »Hypertext as a tool for planning in the writing process«. In: Jakobs, Eva-MariaDagmar KnorrSylvie Molitor (Hg.). Wissenschaftliche Textproduktion. Mit und ohne Computer. Peter Lang Verlag: Frankfurt/Main. S. 169-177.

Alle relevanten Beiträge in diesem Sammelband

Weiterführende Informationen

Abstract: Hypertextuelle Verfahren erlauben, Planungen als Teil des Schreibprozesses explizit werden zu lassen. Damit wird ein kontinuierliches Monitoring des Prozesses möglich und der Schreiber mental entlastet. Er kann sich auf inhaltliche Fragen konzentrieren. Hypertextuelle Vernetzungssysteme mit strukturellen und semantischen Verknüpfungen bieten verschiedene Möglichkeiten der Planung, sowohl bei freien, jedoch expliziten Textstrukturen als auch bei extern vorgegebenen Standardstrukturen. Das System paßt sich jeweils der vom Schreiber präferierten Schreibstrategie (depth first oder breadth first) an.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

Option für Verfasser(innen)

Sie sind der Autor der Publikation und möchten sie hier kostenlos zur Verfügung stellen? Jetzt hochladen

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:



Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite