Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Segeberg, HarroSimone Winko (Hg., 2005). Digitalität und Literalität. Zur Zukunft der Literatur. München: Wink.

ISBN: 3770541790

Download der Publikation

Download via Original-URL

Enthaltene Einträge

Diese Publikation enthält mehrere Einzelbeiträge. Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

  1. Segeberg, Harro: "„Parallelpoesien". Buch- und/oder Netzliteratur? Einführung und Überblick ". S. 11-30. mehr
  2. Rohmer, Ernst: "Links zum Kanon. Die literarische Tradition und ihre Präsenz im Netz ". S. 31-56. mehr
  3. Böhler, Christine: "Das Netz beschreiben". S. 57-68. mehr
  4. Roether, Dietmut: "Digitale Spaltung? Wie das elektronische Publizieren die Verlagsbranche verändert ". S. 69-84. mehr
  5. Hiebler, Heinz: "Von der Medienkulturgeschichte digitaler Codierungen zu einem Analysemodell,digitaler Literatur' ". S. 85-110. mehr
  6. Neitzel, Britta: "Computerspiele - ein literarisches Genre? ". S. 111-136. mehr
  7. Winko, Simone: "Hyper - Text - Literatur. Digitale Literatur als Herausforderung an die Literaturwissenschaft ". S. 137-160. mehr
  8. Simanowski, Roberto: "Lesen, Sehen, Klicken: Die Kinetisierung Konkreter Poesie ". S. 161-178. mehr
  9. Maskiewicz, Stefan: "Schreiben an der Web|kante ... oder was bleibt vom Lesen, wenn das Blättern fehlt... oder das Hänsel-und-Gretel-Prinzip ". S. 179-198. mehr
  10. Suter, Beatm: "Literatur@Internet - oder warum die Zukunft des Schreibens längst da ist ". S. 199-220. mehr
  11. Schreier, Margrit: "Von Serienmörderinnen, Verschwörungen und Schwarzer Magie: Pseudo-Dokumentationen im Internet - ein neues Genre? ". S. 221-234. mehr
  12. Heibach, Christiane: "Sprachkunst als Vernetzungsphänomen: Eine Re-Formation der Literaturwissenschaft? ". S. 235-254. mehr
  13. Porombka, Stephan: "Zwischen Content-Management und Laborexperiment. Lineare und nicht-lineare Schreibweisen im Online-Journalismus ". S. 255-270. mehr
  14. Lange, Tanja: "Vernetzte Wissenschaft? Zu Perspektiven computerunterstützter Kollaboration für Forschung und Lehre in den Geisteswissenschaften ". S. 271-294. mehr
  15. Gradmann, Stefan: "Gibt es ,Digitale Bibliotheken'? Wird es sie jemals geben? Zu den Grenzen einer allzu populären Metapher ". S. 295-314. mehr
  16. : "Projekt Computerphilologie. Über Geschichte, Verfahren und Theorie rechnergestützter Literaturwissenschaft". S. 315-341. mehr
  17. Meister, Jan Christoph: "Projekt Computerphilologie. Über Geschichte, Verfahren und Theorie rechnergestützter Literaturwissenschaft". S. 315-341. mehr

Weiterführende Informationen

Abstract: Schwanengesänge sind publikumswirksam, Ankündigungen revolutionärer Umbrüche nicht minder. Beide ,Textsorten’ prägen seit jeher das Bild der öffentlichen Diskussion über die Zukunft der Literatur im Medien-Zeitalter. Solchen pessimistischen und euphorischen Extremen setzen diejenigen, die mit Literatur und den neuen Medien arbeiten, in der Regel eine gelassenere und pragmatischere Sicht auf die Dinge entgegen. Ihr folgend sucht das vorliegende Buchnach Antworten auf die Frage, wie die Literatur der Zukunft aussehen könnte.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Externe Informationen & Angebote

Sie möchten bei Amazon.de weitere Informationen wie Rezensionen oder Preis und Verfügbarkeit abrufen?

Nachschlagen bei Amazon.de

Falls Sie die Publikation im Antiquariat erstehen möchten, können Sie mit den folgenden Links wahlweise beim ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) oder bei Abebooks suchen:

Suchen beim ZVAB

Suchen bei Abebooks

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:



Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite