Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

van Berkel, ArrieMariët de Jong (1999). »Coherence phenomena in hypertextual environments«. In: Jakobs, Eva-MariaDagmar KnorrKarl-Heinz Pogner (Hg.). Textproduktion: HyperText, Text, KonText. Frankfurt/Main et al. S. 29-40.

Download der Publikation

Download via Original-URL

Alle relevanten Beiträge in diesem Sammelband

Weiterführende Informationen

Abstract: Kohärenz ist ein Mechanismus, wodurch Textverstehen (die mentale Repräsentation) gesteuert wird. Während Kohärenz in traditionellen Texten ausführlich untersucht wurde, ist bislang relativ wenig über Kohärenzbildungsprozesse in Hypertext bekannt. Textuelle und graphische Kohärenzphänomene wie Nodes und Links, Anchors und
Buttons, Frames und Farben sind entscheidend für die Effektivität des Navigierens sowie des Informationsverstehens und -reproduzierens. Wir werden zeigen, daß Navigation in hypertextuellen Umgebungen ein makropropositionaler Parsingprozeß ist (top-down wie bottom-up), der auf logisch-semantischen Verbindungen in einer toplevel Architektur gründet. Aus den Schlußfolgerungen leiten wir Empfehlungen ab mit
Bezug auf die funktionelle Qualität von hypertextuellen Umgebungen.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:



Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite