Lexikon

Wörterbuch zu Medien/Technik

Es konnten insgesamt folgende 36 Einträge zu dem von Ihnen gewählten Wortanfang f gefunden werden:

F2F, Abk. f. ,Face to face' - also von ,Angesicht zu Angesicht'.

Facebook, größtes soziales Netzwerk mit Steckbrieffunktion, in dem Statusmeldungen hinterlassen und Inhalte wie Bilder und Filme geteilt werden können. Aufgrund rechtlich bedenklicher Praktiken und einer fragwürdigen Datenschutzpolitik wird die Plattform und der massive Verkauf von personenbezogenen Daten oftmals stark kritisiert. (von Torsten Siever)

Fake, engl. f. Fälschung, häufig f. täuschende Internet-Werbung.

FAQ, Abk. f. Frequently Asked Questions; häufig gestellte Fragen.

Fastpath, engl. f. Schnellweg. Ist das Abschalten der sonst bei einer Verbindung über ADSL genutzten Fehlerkorrektur. Besonders bei Online-Spielen, die auf eine schnelle Reaktion angewiesen sind, fällt die sonst übliche Fehlerkorrektur, Interleaving genannt, negativ auf. Sie führt zu längeren Ping-Zeiten, was eine zügige Spielehandlung behindert. Andere Anwendungen, bei denen der Ausfall von Paketen bemerkt wird, wie z. B. Video-Streams, profitieren eher von der Fehlerkorrektur, da Aussetzer vermieden werden können. Mit steigender Entfernung zwischen den ADSL-Knoten und den Vermittlungsstellen erhöht sich die Fehlerrate, so dass fast nur in Großstädten eine tolerierbare Fehlerrate entsteht. T-Online, größter Anbieter in Deutschland für ADSL-Anschlüsse, wird nur solche kostenpflichtig umschalten, die nach einer Messung für Fastpath geeignet sind.

Fehler 401 - Unauthorized, der angesprochene Server braucht eine gültige Anmeldung, um den Inhalt der angeforderten Seiten anzuzeigen.

Fehler 403 - Forbidden, die angeforderten Seiten dürfen nicht angezeigt werden. Meist hervorgerufen durch einen ,toten' Link. Der Bereich in dem die angeforderten Seiten liegen ist für das Internet gesperrt.

Fehler 404 - Not Found, die angeforderte Seite existiert nicht. Meist durch ,tote' Links oder Tippfehler hervorgerufen.

Fehler 408 - Request Timeout, die Anforderung wurde geschickt, aber der angesprochene Server antwortet nicht. Für jede Anforderung wird eine Zeitspanne festgelegt, innerhalb derer der angesprochene Server antworten muss. Kommt keine Antwort, dann ist das ein Timeout.

Fehler 500 - Internal Server Error, ein interner Fehler des Servers. Aber Vorsicht: Dieser Fehler wird auch oft angezeigt, wenn die Anforderung nicht richtig gestellt wurde.

Fehler 501 - Not Implemented, tritt bei älteren Servern auf, die eine bestimmte Software, die benötigt wird, nicht installiert haben. Z.B. die Programmiersprache PHP o. ä.

Fehler 504 - Gateway Timeout, no Response from server. Der Server kann die aufgerufene Seite nicht finden. Nach einer vorgegebenen Zeit wird die Suche eingestellt. Statt dieser Meldung bekommt man fälschlicherweise oft die Fehlermeldung 400 oder 500.

fg, Abk. f. 'freches Grinsen', wird im Chat verwendet.
s. auch → g

File-Server, engl. f. Datei-Server. Damit jeder Benutzer im Internet jederzeit auf jede Seite zugreifen kann, müssen alle WWW-Seiten zentral gelagert sein. Sie befinden sich auf File-Servern. Der Benutzer fordert dort per Mausclick eine bestimmte Seite an und der Server führt diesen Befehl dann so schnell wie möglich aus.

Filesharing, Weitergabe bzw. Austausch von Dateien via Internet, in der Regel über Software, die oft als Client und zeitgleich als Server fungiert. Laut BGH stellt das Teilen selbst von Dateifragmenten eine Urheberrechtsverletzung dar, wenn die Rechte nicht bei der handelnden Person liegen. Beispiel: BitTorrent (von Torsten Siever)
s. auch → Social-Sharing-Community, → BitTorrent

Filterblase (auch: filter bubble), Informationsblase, die durch Filterung von Inhalten mittels Algorithmen entsteht; nutzerspezifische Daten werden genutzt, um "relevante", also passende, möglicherweise aber einseitige Inhalten anzeigen. Suchmaschinen und Netzwerke wie Facebook sind typische Vertreter. (von Torsten Siever)

Fingerprinting, Verfahren zur Erkennung von Nutzern ohne der Speicherung von Daten (Cookies) anhand von Systeminformationen und Nutzerverhalten. (von Torsten Siever)
s. auch → Cookie

Firefox, von Mozilla Foundation entwickelter Webbrowser. Ursprünglich hieß der Browser Phoenix und wurde auch unter diesem Namen bekannt. Der ehem. Microsoft-Browser Internet Explorer hat u.a. durch ihn seine Vormachtstellung verloren.

Firewall, Schutz eines an das Internet angeschlossenen Netzwerkes vor Hackern oder Viren.

Fixation, ein Bild wird vom Auge durch Blickbewegungen aufgenommen. Dabei verweilt das Auge an einem für die Informationsaufnahme wichtigen Punkt und springt dann ruckartig weiter zum nächsten relevanten Punkt. Das Verweilen auf einem solchen Punkt (einem Bildausschnitt) wird Fixation genannt, der Sprung des Auges zwischen den Punkten Saccade.
s. auch → Saccade

Flame, Bezeichnung für eine Beleidigung und/oder einen persönlichen Angriff auf den Empfänger einer Nachricht.

Flash, Plattformübergreifendes Programm von Adobe (ursprüngl. Macromedia) zur Herstellung von multimedialen Inhalten (›Filme‹), die via Plug-in im Browser abgespielt werden können (Flash Player); das später entwickelte Konkurrenzprodukt von Microsoft ist Silverlight. (von Torsten Siever)
s. auch → Plug-in

FlashGig, Spontankonzert; Analogiebildung zu Flashmob. (von Peter Schlobinski)
s. auch → Flashmob

Flashmob, engl. flash 'Blitz' und mob 'Volksmenge', meist im Internet angestoßene Versammlung vieler Menschen, die sich einer (häufig unerwarteten) Aktion hingeben. Während Flashmobs eher einen unpolitischen Hintergrund aufweisen, handelt es sich bei "Smart Mobs" um gezielte politische Aktionen. (von Torsten Siever)

Flickr, die wohl bekannteste Fotocommunity im Internet, welche zu Yahoo gehört, heißt Flickr. Dort können User ihr Fotos hochladen, speichern oder Freunden zeigen. Hierbei werden sogenannte Tags genutzt.

Folksonomie (auch: folksonomy), Wortkreuzung aus engl. folk + taxonomy, Verschlagwortung durch Internetnutzer und damit nicht-maschinelle Indexierung von Inhalten im Web. (von Torsten Siever)
s. auch → Index, → WWW

Follow-up, Antwort auf eine News. Mehrere Follow-ups ergeben einen Thread, den roten Faden der Diskussion.
s. auch → News

FOMO, kurz f. engl. Fear of Missing Out, die Angst, etwas für das betreffende Individuum Entscheidendes zu versäumen oder nicht dauernd auf dem neuesten Stand zu sein (etwa in sozialen Netzwerken). (von Torsten Siever)

Literatur: einsehen

Foodporn, kritische Bezeichnung für Fotos von Essen (z.B. in Restaurants oder aus der eigenen Küche). (von Torsten Siever)

Forum, Diskussionsraum im WWW, der mit Beiträgen von Internetnutzern gefüllt wird. Zuvor haben spezielle Dienste diese Aufgabe übernommen, z.B. das Usenet oder Mailboxen.
s. auch → Usenet

FQDN, Abk. f. ,Fully Qualified Domain Name', d.h. einen vollständigen Domainnamen bestehend aus Host, ggfls. Subdomain, Domain und Top-Level-Domain.
s. auch → Domain

Freemium, Geschäftsmodell, bei dem einerseits eine kostenlose Basisversion nutzbar ist, andererseits eine kostenpflichtige Premium-Version, welche mehr Funktionalitäten bietet. Freemium ist also eine Wortkreuzung aus free und Premium. Beispiel: XING, Flickr, Dropbox (von Christina Margrit Siever)
s. auch → Web 2.0

Froogle, ehem. Suchmaschine von Google, die sich ausschließlich auf das Finden von Produktangeboten im Internet konzentriert; später als Google Shopping in die normale Suche integriert.
s. auch → Google

FTP, Abk. f. File Transfer Protocol. Übertragungsprotokoll für Dateien.

FTTH, Abk. f. Fibre-To-The-Home, Internetzugang für Privathaushalte via Glasfaserleitung, mit der eine Datenübertragungsrate von 1 GBit/s erreicht werden kann. (von Torsten Siever)

fyi, Abk. f. ,for your information', d.h. ,zu Ihrer Information'.

Nicht das, was Sie gesucht haben? Meinten Sie F2F, fyi? Fehlt ein Eintrag? Dann weisen uns bitte auf das Fehlen hin und klicken Sie hier. Oder verändern Sie die Suche:

Neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein oder den Anfangsbuchstaben des gesuchten Wortes ein:

Neueinträge

Kennen Sie schon unsere Neulinge? Openbook, Robocall, Rekursion, String, Vademecum, Version, Puffer, Influencer, WebAuthn, Emoji, Wallet, Periscope, OpenPGP, S/MIME, Holoportation

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite