Mediensprache

Die Gewinner des Wettbewerbs 2003

Pokal

In diesem Jahr war es nicht leicht, an einen Preis zu kommen. Ein ganzes Comic musste sprachlich ausgefüllt werden, und das unter Berücksichtigung der Comic-Vorgaben. Sprachlich wie stilistisch waren phantastische Einsendungen dabei. Aus diesem Grund haben wir die Jury erweitert um rund 30 Studierende, Dajana Knappe und Dr. Olaf Krause von der Neuen Presse (Hannover). Der Jury einen herzlichen Dank, ebenso den Sponsoren und der Klasse 7/8 einer Sonderschule für Lernbehinderte.

Ausgewählt wurden unter allen rund 300 Comics die folgenden Gewinner:

1. Preis: Tim H.

 Nokia 3300

Herzlichen Glückwunsch. Der erste Preisträger hat es sich verdient: das Musik-Handy Nokia 3300, ein Multi(media)-Talent im Wert von rund 300 EUR.

Comic anschauen

2. Preis: Monika Heine

 Sony DVD-Player

Der DVD-Player von Sony im Wert von ca. 200 EUR lässt kaum Wünsche offen. Das eingesandte Comic auch nicht. Vielen Dank an Monika Heine.

Comic anschauen

3. Preis: Jenny Kühn

 Palm Zire

Der 108 Gramm leichte Zire – ein Handheld von Palm im Wert von rund 100 EUR – geht in die Niederlande. Es freut uns natürlich besonders, dass auch aus dem Ausland zahlreiche Einsendungen gekommen sind.

Comic anschauen

4.-6. Preis: PC-Spiel ANNO 1503

 Anno 1503

ANNO 1503 – das gilt kaum für diejenigen Comics, die wir mit dem Computerspiel prämieren wollen: Herzliche Glückwünsche an unsere Preisträger

Visnja Vujasinovic

Norico Faust

Thomas Sandmair

7.-10. Preis: Micky Maus – die frühen Jahre

 Micky Maus – Frühe Ausgaben Nr. 1

Endlich gibt es sie wieder: Die frühen Ausgaben von Micky Maus. Die ersten drei Bände im Wert von jeweils 46 EURO gehen an unserer Preisträger

Yala Pierenkemper

Sabrina Salomon

Charlene Wipf

Matthias Sitzmann

 

Allen anderen vielen Dank für die Teilnahme und die tollen Comics! Im nächsten Jahr gibt es einen neuen Wettbewerb und damit eine neue Chance auf tolle Preise.


Torsten Siever

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite