Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Fake News, Fake-News, Fakenews
    Landschaft mit Straßenschild mit der Aufschrift "Fake News"Für Falschmeldungen, die im Internet und dort vor allem in den sogenannten sozialen Medien in manipulativer Absicht verbreitet werden, hat sich im Deutschen ein Anglizismus etabliert: »Fake News«. Eine Falschmeldung kommt selten allein, und so ist »Fake News« denn auch ein Pluraletantum, also ein Ausdruck, der nur im Plural gebräuchlich ist. Im Rechtschreibduden ist »Fake News« seit der 27. Auflage von 2017 verzeichnet; empfohlen wird dort die Schreibung »Fake News«, doch sind alternative korrekte Schreibungen »Fake-News« sowie »Fakenews«. Und das sind weder eine Fakenews, noch handelt es um einen Aprilscherz! (01.04.2019)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite