Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Frohes Neues!
    Silvester, Feuerwerk 2018Neujahrswünsche sind nicht nur partybedingt diffizil: Sie können zwar dem Duden zufolge sowohl ein frohes neues Jahr als auch ein frohes Neues Jahr (kurz: frohes Neues) wünschen. Großgeschrieben werden aber normalerweise Ausdrücke, die eine andere Bedeutung haben als die wörtliche Lesart. So lässt sich etwa das Schwarze Meer von einem unbestimmten dunklen schwarzen Meer unterscheiden, das Schwarze Brett für Aushänge von irgendeinem farblich schwarzen Brett und das neue Jahr eben vom Neuen Jahr. Doch halt: Was ist denn die besondere Bedeutung vom Neuen Jahr? Der Neujahrstag? Um sicherzugehen und dem Adressaten ein ganzes frohes Jahr zu wünschen, sollte man neue daher kleinschreiben. Das Neue Jahr könnte andernfalls auf den 1. Januar bezogen werden, den Neujahrstag. Alles klar? Na dann, prosit Neujahr! (01.01.2018)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite