Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • K.-o.-Tropfen oder K.o. Tropfen?
    K.-o.-Tropfen, K.-o.-Sieg, K.-o.-Niederlage, K.-o.-Kriterium: Komposita mit »K. o.« schreibt man stets mit Bindestrichen. »K. o.« kommt aus dem Bereich des Boxens: »to knock out (of time)« bedeutet, dass man den Gegner beim Boxen so trifft, dass dieser nicht mehr weiterkämpfen kann, wenn der Schiedsrichter »time« (= aus) ruft. Sowohl für das Adjektiv als auch das Nomen gilt: Ausschreiben kann man es mit Bindestrich oder mit Zusammenschreibung: Knock-out oder Knockout bzw. knockout oder knock-out. (02.03.2015)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite