Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Gallions-, Galjons-, Galions- oder Galeonsfigur?
    aus und (c) Frankfurt Allgemeine Woche, Nr. 32Die Person an der Spitze einer Partei wird gern als »Galionsfigur« bezeichnet. Oder als Gallionsfigur äquivalent zu Million, Mission oder Kommission? Zieht man die Regel ›Doppelkonsonant nach Kurzvokal‹ heran, hätte man auch recht. Die korrekte Schreibung Galionsfigur lässt sich jedoch – wie auch die inkorrekte Schreibweise Galeonsfigur – sprachhistorisch erklären: Für die beeindruckenden Kriegs- und Handelssegelschiffe wählten die Spanier das Wort galeón (von mlat. galea), welches das Vorbild für ital. galeone und frz. galion gewesen ist. Das Deutsche wiederum hat das Wort aus dem Französischen entlehnt, daher die Schreibung mit i, vermutlich über mittelniederl. galjoen. Daher vermutlich die ebenfalls belegte (inkorrekte) Schreibung Galjonsfigur.

    Um auch mal einen Blick in die Zukunft zu wagen: Das deutschsprachige Wort »Million« erscheint erstmals in spätmittelhochdeutschen Texten, und zwar in Form von milion; gut möglich also, dass wir an dieser Stelle einmal Gallionsfigur als korrekt ausweisen müssen. (15.08.2016)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite