Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Lecker, lecker, lecker
    Tetrapack mit Aufschrift "Der lekkere Schoko-Drink"Wer freut sich im Sommer nicht über ein gekühltes leckeres Getränk? Oder über leckeres Essen vom Grill? Alles, was im deutschen Sprachraum lecker ist, ist ›besonders wohlschmeckend‹, und in der Tat geht das Adjektiv auf das Verb lecken zurück. Speisen und Getränke können natürlich auch lecker aussehen oder lecker erscheinen, ohne lecker zu schmecken, und nur, weil lekker (im Niederländischen wird es so geschrieben!) oder lecker draufsteht, muss etwas natürlich noch lange nicht lecker schmecken. Während das Adjektiv im Deutschen hauptsächlich im gustatorischen Bereich verwendet wird, kennen die Niederländer auch een lekker babytje. Damit ist zwar gemeint, dass sie das Baby zum Fressen gernhaben, weil sie es ›süß‹ finden, aber wenn die Niederländer een lekker bad nehmen, probieren sie natürlich nichts vom Badewasser, sondern genießen einfach ihr wohliges Bad. Spätestens beim lekker weer, also beim herrlichen Wetter, dürfte klar geworden sein, dass im Niederländischen damit generell angenehme Dinge gemeint sind. Im Duden findet sich allerdings mit dem Vermerk Übertragung, bildlicher Gebrauch der Eintrag ein leckeres (nett anzusehendes) Mädchen, und Mädchen wiederum kann man ja tatsächlich auch zum Fressen gernhaben. (06.07.2020; Foto: Christina Siever)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite