Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Glämmer oder Glemmer?
    GlamourösUm es vorwegzunehmen: keines von beidem. Aber der Reihe nach ... Am Wochenende ist es wieder soweit: Der wohl bekannteste Filmpreis der Welt wird wieder verliehen. Was uns erwartet: Unmengen an Leinwandgrößen, -gesten und -glamour. Nein, aufgrund der Aussprache könnte man versucht sein, ⟨Glemmer⟩ oder ⟨Glämmer⟩ zu schreiben, doch hat das Wort ebensowenig mit Lemma wie mit Lämmern gemein. Vielmehr dreht sich wie beim Oscar selbst alles um glamouröse Schauspieler/-innen meist aus dem englischen Sprachraum. Daher schreibt sich das Wort auch nicht mit einem Doppelkonsonanten – also gänzlich anders, als man vermuten könnte. Wie gut, dass sich dies am deutschen Adjektiv schön zeigt – was sich somit als Eselsbrücke eignet, denn im Gegensatz zum Substantiv wird es abweichend vom Englischen eher mit einem langen [a] artikuliert. (03.02.2020; Foto: burnnet)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite