Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Der Eiffelturm von Eiffel aus der Eifel
    Der Eiffelturm in Paris – benannt auf Französisch nach seinem dt. ErbauerWenn Sie zu den Reiselustigen gehören und Silvester statt an Ihrem Heimatort in einer Metropole verbracht haben, waren Sie womöglich in der Stadt des Eiffelturms. Und wenn Sie hierfür die korrekte Schreibung Eiffelturm kennen, ist dies schon ausgezeichnet. Wenn Sie allerdings auch wissen, dass der Name des Turms durchaus eine Verbindung zur Eifel als Mittelgebirgsregion und den damit umgebenden (eher beschaulichen) Städten Aachen, Koblenz und Trier aufweist, ist das hervorragend! Denn letztlich geht die Schreibung auf den Erbauer Alexandre Gustave Eiffel zurück, der als Sohn des in der deutschen Eifel lebenden Leo Heinrich Bönickhausen im 17. Jahrhundert sein Glück in Frankreich gesucht hat. Da dt. ['aɪ̯fəl] frz. [ɛ'fɛl] ausgesprochen wird und der Erbauer natürlich in französischer Sprache geehrt wird (der Turm heißt schließlich la Tour Eiffel), handelt es sich nicht um den Eifel-, sondern um den Eiffelturm – die einzig gültige Schreibung im Deutschen wie im Französischen. (06.01.2020; Foto: skeeze)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite