Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Ewels, Andrea-EvaPeter Schlobinskim (Hg., 2018). Leichte und fair-ständliche Sprache. (= Der Deutschunterricht, Nr. 5).

ISSN: 03402258

Weiterführende Informationen

Abstract: Gesetze, Urteile, Amtsblätter und Verordnungen - es ist nichts anderes als Sprache, die sich allerdings als Fachsprache in besonderer Weise entwickelt hat. Nach einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) aus dem Jahre 2009 sind 87 Prozent der Deutschen der Meinung, die Rechtssprache sei völlig unverständlich oder weniger gut verständlich. Aber: "Eine Rechtsordnung kann auf Dauer nur bestehen", meint die ehemalige Justizministerin Brigitte Zypries, "wenn sie von den Bürgern verstanden und bejaht wird". Zwischen den Polen tradierte juristische Fachsprache einerseits und der Forderung nach verständlicher Sprache andererseits bewegen sich alle Versuche, Rechtstexte und auch davon abgeleitete Verwaltungstexte für die Bürgerinnen und Bürger verständlicher zu formulieren.
Die Idee, Sprache zu vereinfachen, um eine bessere Verständlichkeit und Lesbarkeit zu erreichen, hat in den letzten Jahren eine größere Aufmerksamkeit und Bedeutung im Hinblick auf eine spezifische Zielgruppe erfahren, nämlich im Hinblick auf Menschen mit einer kognitiven oder sensorischen Beeinträchtigung. Dies wird unter das Konzept der Leichten Sprache gefasst. Das Konzept der so genannten Einfachen Sprache hingegen richtet sich an Personen mit unterschiedlichen sprachlichen Kompetenzen und stellt eine weiterentwickelte Form der Leichten Sprache dar. Die vorliegenden Beiträge beschäftigen sich theoretisch und aus der Praxisperspektive heraus mit Aspekten und Problemen, die mit Einfacher Sprache und Leichter Sprache sowie einer verständlichen Rechts- und Verwaltungssprache und der Vereinfachung von Texten verbunden sind.

Erfahren Sie mehr über den Titel ...

beim Verlag

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

Option für Verfasser(innen)

Sie sind der Autor der Publikation und möchten sie hier kostenlos zur Verfügung stellen? Jetzt hochladen

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:



Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite