Zum Bereich

Linguistische Grundlagen

Hier finden Sie den sechsten und jüngsten Bereich von mediensprache.net: basix. Er soll den anderen insofern als Basis dienen, als er die notwendigen linguistischen Grundlagen zum Gegenstand hat. Der Bereich wird – wie die anderen – sukzessive ausgebaut und besteht aus den Bereichen Phonologie/Phonetik, Morphologie, Syntax, Semantik, Semiotik und Pragmatik. Sie finden hier auch etwas über die Themen Orthografie, Sprachökonomie und E-Learning.

Inhalte unklar? Dann schauen Sie in den detaillierteren Überblick.

NEUOrthografie

Tipp: Die Krux mit dem -in

Das ist auch keine Lösung ... ;-)

Bei drei Fehlern in einer Wortkombination ist man fast geneigt, zynisch anzumerken, dass neben Haarprofis wohl auch ein(e) Rechtschreibexpertin/-experte gesucht wird. Zum ersten Fehler: Im geschriebenen Deutsch haben wir tatsächlich die Möglichkeit, Friseur/Friseurin auf Friseur/-in zu kürzen; allerdings muss das Getilgte/zu Ergänzende, hier Friseur, durch einen Bindestrich angezeigt werden. Der zweite Fehler besteht darin, dass sicherlich nicht nur mehrere weibliche Personen und ein männlicher Kollege gesucht werden, sondern auch mehrere Männer, also Friseure. Und da ist implizit der dritte Fehler enthalten, denn laut Duden ist die Auslassung der Endung (-e) explizit ausgeschlossen. Anders als bei Be- und Entsorgung dürfen einige Bestandteile (vermutlich sind Flexionsendungen gemeint) nicht alleine stehen. Die eigentlich gemeinte Form Friseure/-innen ist also nicht möglich. Wenn es dennoch kürzer sein muss, kann man ausweichen auf die bereits oben realisierte Klammerschreibung – allerdings ist dies im konkreten Fall kaum lesbar: Friseur(inn)e(n). Folglich kann in diesem Fall nicht ohne Verletzung des Regelwerks gekürzt werden: Friseure/Friseurinnen gesucht wäre korrekt. Ganz abgesehen davon müsste in der Folgezeile ebenfalls gegendert werden, was uns zum nächsten Problem führt: Meister/-innen und Gesell(inn)en. (16.10.2017)

Weitere Tipps unserer Expertin und Wortlisten gibt es im Orthografie-Spezial.

4x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Peter Schlobinski beschäftigt sich in der Networx Nr. 77 mit dem Thema »Grundzüge von Sprache und Macht«. mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort Wortform? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1290 Lemmata) und zum Berlinischen (2291).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

Publikation im Fokus

Soziolinguistik

Nach dem »Boom« der Soziolinguistik in den 1970er- und 1980er-Jahren ist es um die Soziolinguistik und ihre vorschnelle Didaktisierung eher still geworden. Das Verblassen der tagespolitischen Aktualität von sozialen Sprachbarrieren und Sprachkompensatorik hat aber auch den Blick frei gemacht auf die Weiterentwicklung ihrer Forschungsfelder von Sprachgebrauch in gesellschaftlichen Kontexten. Mittlerweile sind neue Fragestellungen und Gegenstandsfelder der Soziolinguistik im deutschsprachigen Raum hinzugetreten, die im vorliegenden Themenheft exemplarisch vorgestellt werden sollen. Denn nach den Themenschwerpunkten: Sprachgebrauch und soziale/regionale Herkunft, Sprachgebrauch und (soziales) Geschlecht sind die Bereiche: Sprachgebrauch und Migration, Mehrsprachigkeit und Interkulturalität, Sprachgebrauch und Generation verstärkt in den Blickpunkt der Forschung getreten. Wie wir zeigen wollen, spielen dabei die Multidimensionalität der sprachlichen Variation wie aber auch subjektive Faktoren bewusster Sprachwahl eine wichtige Rolle. Die Beispiele sollen demonstrieren, dass soziolinguistische Forschungen eine besondere didaktische Relevanz haben, dass es um Fragen des sozialen Ausgleichs und emanzipatorischer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben geht, um Abbau von Vorurteilen und um die Sicherung der sprachlichen Kommunikation zwischen sozialen Gruppen. Für den Sprachunterricht ergeben sich daraus viele neue Anregungen. mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

Literatur

Neue Publikationen zum Thema

Neuland, EvaPeter Schlobinskim (Hg., 2017). Soziolinguistik. (= Der Deutschunterricht, Nr. 4). mehr

Mathias, Alexam (2017). »Von ›Parasiten‹ und anderen ›Schädlingen‹. Feinddiskreditierung rechtspopulistischer und rechtsextremer Bewegungen in Deutschland«. Ein Online-Dokument. online lesbar

Schlobinski, Peterm (2017). »Grundzüge von Sprache und Macht«. Nr. 77 in unserer Online-Reihe Networx. online lesbar


Suchen Sie in 1465 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 137 Titel zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich basix arbeiten? Sie haben Glück und 28 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Vielen dank! Die Seite hat mir bei meienr BA-arbeit gut geholfen.
Freitag, 25. April 2014 Moyang
Die Infos sind sehr hilfreich, bitte unbedingt erweitern.
Samstag, 29. März 2014 Juliane_Briem
Sie sollten die Rubriken mit neuen Begriffen kodieren um seriöser zu wirken. Ausserdem sollten Sie das Seitendesign neu überarbeiten und links besser farblich hervorheben (:
Montag, 9. Juli 2007 Gast