Mediensprache

Symposium 2004: Programm

4.-6. Oktober 2004, Universität Hannover

Die Vortragenden und ihre Themen

Die Vorträge finden im Zeitraum zwischen dem 5.10., 9:00 Uhr und dem 6.10., 14:15 Uhr statt. Am Abend des 6. findet noch eine Podiumsdiskussion zum Thema "E-Learning" statt. Ein detailliertes Programm inkl. Ort- und Zeitangaben und Abstracts findet sich hier:

 
Themenbereich I: Das Internet als sprachlicher Variationsraum

A »lyracist by night, teenager by day and sleepaholic everytime in between«[1] Corpus-based study of neologisms in CMC
von Dorota A. Smyk-Bhattacharjee
mehr

Das sprachliche Normenverständnis in mundartlichen Chaträumen der Schweiz
von Beat Siebenhaar
mehr

Können Promis variieren? Beobachtungen zur Sprachformenwahl in schweizerischen und deutschen Prominentenchats
von Helen Christen & Evelyn Ziegler
mehr

The lifespan of information: News archives and event trackers
von Andreas Jucker
mehr

 
Themenbereich II: CMC und die Entwicklung des öffentlichen Diskurses

Chat als Diskurs: mediale Aspekte der Chatkommunikation
von Johannes Bittner
mehr

Die Tyrannei der Intimität in den Zeiten des Modemfiebers
von Uwe Wirth
mehr

Intermedialität - Transmedialität. Diskurse in vernetzten Gesellschaften
von Claudia Fraas
mehr

Risikokommunikation in Netzwerk-Medien. Formen der Selbstorganisation des Wissensaufbaus im Internet
von Hans-Jürgen Bucher & Wolf-Andreas Liebert
mehr

Sprachhandlungskoordination in Chat-Umgebungen
von Michael Beißwenger
mehr

Strategien der Ausgrenzung im Telepolis-Forum
von Katja Schmid
mehr

The Right Frontier in Internet Chat
von Claudia Sassen
mehr

Websites - Versuch einer diskursorientierten Typologisierung
von Stefan Meier
mehr

 
Themenbereich III: Erweiterungen und Anwendungen in Lehre und Wirtschaft

»Sentences simple but not terse?« – zur (fehlenden) Bewertung sprachlicher und kommunikativer Phänomene in der Evaluation von Websites
von Katrin Lehnen & Eva-Maria Jakobs
mehr

Analyse und Bewertung von ‚Wissensmodulen’ im Internet
von Matthias Ballod
mehr

Das Neue Schreiben
von Beat Suter
mehr

Mediale Narrativik im Internet. Textkonstitution in sequenziell gesteuerten Site-Elementen
von Peter Handler
mehr

Sekundäre Schriftlichkeit im World Wide Web
von Ulrich Schmitz
mehr

Single Source Writing – Texten jenseits des Mediums
von Markus Nickl
mehr

was musste ich den sagen bitte? :) – (Sprach-)Didaktische Potenziale synchroner CMC und ihre empirische Überprüfbarkeit
von Matthias Knopp
mehr

Programm mit Ort/Zeit und Abstracts (475 kB PDF)

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite