english

Welcome to mediensprache.net!

This website provides you with information concerning language and media – it principally informs about language in media. Besides the so-called "new media", other rather classical media forms as radio and television are concerned in this context.
At present, this website offers information about the topics internet, portable/mobile terminals (particularly cell phones), and the language of advertising (mainly concerning the German language). Moreover, information is given on online publishing, quoting of internet sources, and media analysis.

NEWNews

Facebook: »Staaten manipulieren die Öffentlichkeit«

Das soziale Netzwerk stellt in einem Papier fest: »Werden als Instrument zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung missbraucht.« Wenn auch gering.

Durch »Targeted data collection, Content creation and False amplification« versuchten sowohl Regierungen als auch andere Gruppen, über Facebook mit unlauteren Mitteln die öffentliche Debatte zu beeinflussen. Die Analyse (s. u.) stellt auch ein Beispiel an und bekräftigt, gegen die Handelnden vorzugehen. Hierzu sei zuletzt unter anderem gegen 30.000 gefälschte Profile in Frankreich vorgegangen worden. Trotz aller Kritik wurde in dem Papier die bisherige Position bekräftigt, dass das Ausmaß der festgestellten »Informations-Operationen« im Wahlkampf gemessen an der gesamten Aktivität zu politischen Themen »statistisch sehr gering« gewesen sei. Das Netzwerk betonte, dass sich Nutzer zur Wehr setzen müssten, dieses aber nur könnten, wenn sie echte Nachrichten von Falschinformationen unterscheiden könnten.

(si, yesterday, 9:44 AM; source: futurezone.at, Information Operations and Facebook (external))

... and much more news you can find here (in German).

off the press

New Networx

Judith Huber et al. were engaged in a study of "SMS-Kommunikation im mehrsprachigen Raum. Schriftsprachliche Variation deutschsprachiger SMS-Nutzer/-innen in Südtirol" in the latest Networx No. 76. more

Submit the next Networx!

Lexica

Unknown Word?

Kennen Sie eigentlich das Wort SECAM? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1290 Lemmata), zu Medien/Technik (804) und zum Berlinischen (2291).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

publication in the center

Kontroversen in der Deutschdidaktik

Ein Blick in aktuelle Einführungen in die Deutschdidaktik offenbart die Fülle der Erforschung des Lehrens und Lernens deutscher Sprache und Literatur (vgl. auch die Rezensionen im Forum dieses DU-Heftes); Stichwörter wie PISA, IGLU, DESI, Kompetenz, Bildungsstandard, Inklusion, G8, G9 deuten quer dazu die Weite des Feldes an. Die deutschdidaktischen Tagungen weisen zum Teil zahlreiche Sektionen mit Vorträgen, Workshops, Posterausstellungen in einem Umfang in dreistelliger Höhe auf. In Fachzeitschriften und Sammelbänden werden die Ergebnisse für die wissenschaftliche Öffentlichkeit publiziert, in Einführungen für das Lehramtsstudium aufbereitet und – oft mit Verzug – in Schulbüchern für den Deutschunterricht methodisch modelliert. Betrachtet man dieses wissenschaftliche Handlungsfeld Deutschdidaktik als Diskurs, so kann man untersuchen, welche Handlungsbeteiligte mit welchen Handlungen wann in welcher Weise wirken, um Deutschdidaktik zu konstituieren. Bedeutsame Wegmarken diskursiven Handelns sind grundsätzlich in Kontroversen greifbar. Hier stoßen Positionen und Positionierungen im Diskurs aufeinander und deuten sich Richtungen an. Kulminationszeiten solcher Kontroversen hat es in der noch jungen Geschichte der Deutschdidaktik stets gegeben, und es deutet vieles darauf hin, dass aktuell eine solche Kulmination an Kontroversen der Deutschdidaktik zu beobachten ist. Das vorliegende DU-Heft greift diesen Eindruck auf und bringt vier aktuelle Kontroversen der Deutschdidaktik zur Darstellung. Es versteht sich zugleich als Einladung zu weiteren Stellungnahmen und zur Fortführung fachtheoretischer und fachpolitischer Kontroversen. more

Your new book is published? Present it here.

from areas

Wider die Rechtsradikalisierung im Sprachgebrauch

In seinem neuen Essay geht Peter Schlobinski auf den zunehmend radikalen Sprachgebrauch ein und zeigt den Handlungsbedarf auf. more

Altersgruppenspezifisches Nutzungsverhalten von Bildzeichen bei WhatsApp

Sind Eltern großzügiger bei der Einbindung von Bildzeichen als ihre Kinder? Eine Analyse zum altersgruppenspezifischen Nutzungsverhalten von Bildzeichen bei WhatsApp more

QR-Codes: bequem und verbindend

»Quick Response« kann man mit den gleichnamigen Codes erhalten - perfekt für die Verbindung von Print und Internet. more

»Siri ist hier.«

Gastautor Oliver Bendel betrachtet den Sprachassistenten von Apple in der Schweiz aus linguistischer und ethischer Perspektive. more

Sprache im Sport im BR-2-Nachtstudio

Peter Schlobinski trifft Richard Blank: eine Stunde im Nachtstudio von BR 2, auch zum Thema Sprache im Sport. more

»Der Deutschunterricht«: Hefte zum Thema

Vier aktuelle Kontroversen der Deutschdidaktik – in der neuen Ausgabe von »Der Deutschunterricht« more

Literature

New Relevant Publications

Qian, HuaCraig R. Scott (2007). »Anonymity and Self-Disclosure on Weblogs«. Aufsatz in der Zeitschrift Journal of Computer-Mediated Communication . mehr

Źebrowska, Ewa (2013). Text - Bild - Hypertext. Frankfurt am Main: Peter Lang. mehr

Prommer, ElisabethUlrich Hienzsch (2003). »Die Dean-Netroots - Die Organisation von interpersonaler Kommunikation durch das Web«. Aufsatz im Sammelband Mediennutzung in konvergierenden Medienumgebungen. mehr


Search in 5474 publications for the topics you are interested in:

Missing your publication? You can add or upload it.

online & for free

Online Publications

You are searching for documents that you can read immediately? You have found 721 concerning with the topics of this portal – download now for free. more

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Update

Last Updates

10 reasons to stay: Get informations about the last modifications on mediensprache.net in short – five news and and five articles. more

Or subscribe our newsfeed (RSS).

Welcome

About the Content: Language and Media

mediensprache.net offers several scholar information about language in (primarly digital) media and advertising, about Linguistics and online publishing. An overview about this topics is given here (in German).

You have something different in mind? Tell us or be a member!

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite