english

Welcome to mediensprache.net!

This website provides you with information concerning language and media – it principally informs about language in media. Besides the so-called "new media", other rather classical media forms as radio and television are concerned in this context.
At present, this website offers information about the topics internet, portable/mobile terminals (particularly cell phones), and the language of advertising (mainly concerning the German language). Moreover, information is given on online publishing, quoting of internet sources, and media analysis.

NEWNews

»I bims« ist Jugendwort des Jahres

Eine Jury hat das Jugendwort des Jahres 2017 gekürt. »I bims« stach unter anderem »napflixen«, »Noicemail« und »geht fit« aus.

Jedes Jahr kürt der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort des Jahres. In 2017 wurde es »I bims«, das gemäß Pressemitteilung »Ich bin« oder »Ich bin es« bedeutet. Neben der Jury konnten Dritte abstimmen, was diese so sehr in Anspruch nahmen wie in keinem Jahr zuvor: Rund eine Million Stimmen seien abgegeben worden. Doch die Jury entschied sich anders als diese Stimmen, die Ausdrücke wie »geht fit«(›etwas, das klar geht‹), »napflixen« (›Nickerchen während eines Films machen‹), »Noicemail« (nervige Sprachnachricht), »unlügbar« oder »schatzlos« (›Single sein‹) bevorzugten. Die Wahl des Jugendworts ist eine Werbeaktion des Verlags, der die Ergebnisse in das Jugendsprachenlexikon 2018 einfließen lässt. Bei der Auswahl wird jährig hinterfragt, ob die Wörter wirklich dem Sprachgebrauch von Jugendlichen entsprechen.

(si, yesterday, 6:20 PM; source: ZEIT online)

... and much more news you can find here (in German).

off the press

New Networx

Peter Schlobinski was engaged in a study of "Grundzüge von Sprache und Macht" in the latest Networx No. 77. more

Submit the next Networx!

Lexica

Unknown Word?

Kennen Sie eigentlich das Wort TIF? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1290 Lemmata), zu Medien/Technik (805) und zum Berlinischen (2291).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

publication in the center

Soziolinguistik

Nach dem »Boom« der Soziolinguistik in den 1970er- und 1980er-Jahren ist es um die Soziolinguistik und ihre vorschnelle Didaktisierung eher still geworden. Das Verblassen der tagespolitischen Aktualität von sozialen Sprachbarrieren und Sprachkompensatorik hat aber auch den Blick frei gemacht auf die Weiterentwicklung ihrer Forschungsfelder von Sprachgebrauch in gesellschaftlichen Kontexten. Mittlerweile sind neue Fragestellungen und Gegenstandsfelder der Soziolinguistik im deutschsprachigen Raum hinzugetreten, die im vorliegenden Themenheft exemplarisch vorgestellt werden sollen. Denn nach den Themenschwerpunkten: Sprachgebrauch und soziale/regionale Herkunft, Sprachgebrauch und (soziales) Geschlecht sind die Bereiche: Sprachgebrauch und Migration, Mehrsprachigkeit und Interkulturalität, Sprachgebrauch und Generation verstärkt in den Blickpunkt der Forschung getreten. Wie wir zeigen wollen, spielen dabei die Multidimensionalität der sprachlichen Variation wie aber auch subjektive Faktoren bewusster Sprachwahl eine wichtige Rolle. Die Beispiele sollen demonstrieren, dass soziolinguistische Forschungen eine besondere didaktische Relevanz haben, dass es um Fragen des sozialen Ausgleichs und emanzipatorischer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben geht, um Abbau von Vorurteilen und um die Sicherung der sprachlichen Kommunikation zwischen sozialen Gruppen. Für den Sprachunterricht ergeben sich daraus viele neue Anregungen. more

Your new book is published? Present it here.

from areas

Sprache und Politik. Im Gespräch mit Bundestagspräsident Norbert Lammert

Ein Interview zum Stellenwert von Sprache im politischen Alltag. more

Altersgruppenspezifisches Nutzungsverhalten von Bildzeichen bei WhatsApp

Sind Eltern großzügiger bei der Einbindung von Bildzeichen als ihre Kinder? Eine Analyse zum altersgruppenspezifischen Nutzungsverhalten von Bildzeichen bei WhatsApp more

QR-Codes: bequem und verbindend

»Quick Response« kann man mit den gleichnamigen Codes erhalten - perfekt für die Verbindung von Print und Internet. more

»Siri ist hier.«

Gastautor Oliver Bendel betrachtet den Sprachassistenten von Apple in der Schweiz aus linguistischer und ethischer Perspektive. more

Sprache im Sport im BR-2-Nachtstudio

Peter Schlobinski trifft Richard Blank: eine Stunde im Nachtstudio von BR 2, auch zum Thema Sprache im Sport. more

»Der Deutschunterricht«: Hefte zum Thema

»Soziolinguistik« oder vier aktuelle Kontroversen der Deutschdidaktik – die neuen Hefte von »Der Deutschunterricht« more

Literature

New Relevant Publications

Neuland, EvaPeter Schlobinskim (Hg., 2017). Soziolinguistik. (= Der Deutschunterricht, Nr. 4). mehr

Mathias, Alexam (2017). »Von ›Parasiten‹ und anderen ›Schädlingen‹. Feinddiskreditierung rechtspopulistischer und rechtsextremer Bewegungen in Deutschland«. Ein Online-Dokument. online lesbar

Schlobinski, Peterm (2017). »Grundzüge von Sprache und Macht«. Nr. 77 in unserer Online-Reihe Networx. online lesbar


Search in 5479 publications for the topics you are interested in:

Missing your publication? You can add or upload it.

online & for free

Online Publications

You are searching for documents that you can read immediately? You have found 723 concerning with the topics of this portal – download now for free. more

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Update

Last Updates

10 reasons to stay: Get informations about the last modifications on mediensprache.net in short – five news and and five articles. more

Or subscribe our newsfeed (RSS).

Welcome

About the Content: Language and Media

mediensprache.net offers several scholar information about language in (primarly digital) media and advertising, about Linguistics and online publishing. An overview about this topics is given here (in German).

You have something different in mind? Tell us or be a member!

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite