Hannover, 18.11.2017

Standort:  Startseite  Demoseite

Suchen Sie die Werbeformen!

Auf dieser Seite, die einem redaktionellen Angebot nachgestellt ist, finden Sie verschiedene Werbeformen. Insgesamt sind 17 Werbemittel von 15 Werbetreibenden eingebunden. Jedes hat auf seine Weise eine spezifische Form, die den Benutzer auf besondere Weise anspricht. Dies ist die einzige Seite, das heißt: Sämtliche Hyperlinks führen nicht zu den versprochenen Inhalten. Den Ausgangszustand dieser Seite erhalten Sie hier.

Segen per Handy
(08.05.2001 10:25:12) Liegt die Zukunft des Betens beim Short Message Service (SMS)? Diese Frage dürfte einigen Handy-Besitzern am 3. Mai schon in den Sinn gekommen sein. Ab 17 Uhr erfolgten sechs SMS-Nachrichten innerhab von 40 Minuten. Dass der Gottesdienst über das Handy auf Dauer wenig Chancen hat, zeigte die PR-Aktion der Evangelischen Jugend Hannover mehr oder weniger deutlich. Die Feierstimmung wollte nicht so recht aufkommen, musste man doch Gebete und den Segen umständlich scrollend vom Handy-Display ablesen. Die Beschränkung auf 160 Zeichen pro SMS-Nachricht tat ein Weiteres. Andererseits macht Not bekannterweise erfinderisch. Um das Vaterunser in zwei Botschaften unterzubringen, verzichtete man auf Leerzeichen. Für Lesbarkeit sorgten Binnenmajuskel: VaterUnserImHimmel... Interessant für Sprachwissenschaftler im Zuge der Diskussion über Anglizismen in der deutschen Sprache war der Code für die An- und Abmeldung: "SPIRIT".


Unsere Sommerspecials: Jetzt günstig werben bei Locus Online mit bis zu 50 Prozent Rabatt. Billiger wird's nicht. mehr

E-Book-Kooperation von Adobe und Amazon
(12.04.2001) Die Firmen Adobe und Amazon kooperieren zwecks Verbreitung von E-Books im Dokumentenformat PDF. Seit Dienstag dieser Woche können Kunden auf der Homepage von Amazon (www.amazon.com/ebooks/) den Reader sowie diverse Buchtitel herunterladen. Das Angebot ist vorerst auf den amerikanischen Markt beschränkt. Die ca. 30 Millionen Kunden von Amazon verhelfen Adobe mit dieser Allianz vielleicht doch noch zum Durchbruch im Markt der elektronischen Bücher, der auch von Microsoft mit seinem Reader - der jedoch ein anderes Dateiformat unterstützt - heftig umkämpft wird.

Advertisement

SpiegelNet gibt Portal 100 auf
(06.04.2001) Wer gedacht hat, mit einem Internet-Portal Geld verdienen zu können, hat sich geirrt. Derart dürfte jedenfalls der Vorstand der SpiegelNet AG denken. Ihr Portal 100 wird künftig keine Informationen und andere Inhalte ('content') mehr bereitstellen. Damit häufen sich neben letsbuyit.com & Co. die Pleiten in der New Economy. "Trotz intensiver Verhandlungen ... ist es uns nicht gelungen, wirtschaftlich tragbare Verträge abzuschließen.", erklärte Unternehmens-Chef Werner E. Klatten. Hingegen hätten die journalistischen Angebote wie "Spiegel Online" und "Manager Magazin Online" an Reichweite gewonnen und würden daher ausgebaut.

CeBIT mit Schwerpunkt M
(03.04.2001) Mobile Business war das unausgesprochene Thema Nummer 1 der diesjährigen CeBIT. Dies zeigte sich nicht nur in den Telekommunikations-Hallen. Dienste wie SMS (Short Message Service) oder das noch junge WAP (Wireless Application Protocol) machen das Internet - natürlich Thema Nummer 2 - endlich mobil. Aber nicht nur die Kommunikation ist von Interesse. Das Bezahlen des Endgelds einer Taxifahrt oder die Order eines Buches per Handy ist möglich geworden und konnte auf der CeBIT bestaunt werden. Auch ohne UMTS.

 Shopping Tipps
 •  Die Bruderschaft - der neue Grisham im Club für nur 36,90 DM
 •  www.handy.de - Der Online-Shop für Handys
 •  Heisse Produktnews präsentiert von BPExpress und lycos

Suche

1-Klick-Bewertung

Bewerten Sie die Nützlichkeit dieser Seite mit nur einem Klick!



HIGHSPEED FÜR 29,90
http://xoniodb.xonio.com/jan/test/img/r1.gif
  http://xoniodb.xonio.com/jan/test/img/adsl_80.gif http://xoniodb.xonio.com/jan/test/img/r2.gif
Jetzt
Kaum zu glauben ... aber mit ADSL von 1&1 surfen Sie mehr als 12 mal so schnell wie mit einem ISDN-Kanal. Für nur 29,90 Mark monatlich. Wählen Sie zwischen 100 Freistunden oder 2 GB Trafficvolumen jeden Monat
http://xoniodb.xonio.com/jan/test/img/g2.gif      
http://xoniodb.xonio.com/jan/test/img/g1.gif
Anzeige

JOBANGEBOTE

Automobilbau
Maschinenbau
Transport/Verkehr
Handwerk/Fertigung


AUKTION

eBay - mehr als fünf Millionen Artikel weltweit!
Was Sie hier nicht finden, gibt es nicht!

Jetzt mitbieten


W E T T E R
 Hamburg 12°
 Köln 14°
 Berlin 13°
 München 13°
 London 13°
 Rom 22°
 Stockholm
 Paris 16°



© 1998-2001 sprache@web 3.0 | Nutzungsbedingungen
last update: 2001-10-28. sprache@web ist ein Projekt an der Universität Hannover
Fragen? Mailen Sie uns!