Digitale Kommunikation

Second Life: Inhalt und Untersuchungsaspekte

Second Life

Die vorliegende Arbeit von Stefan Frohwein, Christof Goldhammer und Anna Eggers gibt einen Einblick in die Welt von Second Life (SL[]) unter vornehmlich sprachwissenschaftlicher Perspektive. Sie kann alternativ als PDF-Dokument (benötigt Adobe Reader ab Version 8) kostenlos heruntergeladen werden. Für einen ›Rundgang‹ starten Sie bitte hier. Sie können auch einen Teilartikel aus dem Inhaltsverzeichnis wählen:

1 Einführung
2 Was ist Second Life?
3 Untersuchungsdesign & Hypothesen
4 Chat und Second Life – ein Vergleich
5 Auswertungen
5.1 Der Smiley
5.2 Flaming
5.3 Integrationserfolg und Avatarwirkung
5.4 Raumdeixis
5.5 Gesten
6 Fazit

 

Optionen:

zur ersten Seite (Einführung)

Download der Arbeit (PDF; 1,8 MB)

Download Adobe Reader

Hilfe bei Problemen mit dem Acrobat-Dokument


Stefan Frohwein, Christof Goldhammer & Anna Eggers

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Ich finde es rechtlich sehr fragwürdig, dass sie Chats von Avataren aus SL ohne Einwilligungserklärung der Protagonisten mit vollem Namen zitieren. Damit ist ihre Studie für mich unseriös und unprofessionell.
Montag, 22. September 2008 Gast