Zum Bereich

Computervermittelte Kommunikation

In diesem Bereich finden Sie Informationen und Beiträge zur Sprache und Kommunikation im Internet; hierzu gehören etwa Chats, E-Mails, Weblogs, die Kommunikation in Virtuellen Realitäten etc. Die urprüngliche Bezeichnung der Rubrik (websprache) wurde zugunsten von Digitale Kommunikation (also die computerbasierte Kommunikation, CMC) aufgegeben, da damit fälscherlicherweise eine 'Sondersprache des Internets' verbunden worden ist – diese gibt es allerdings ebensowenig wie die Werbesprache oder die Jugendsprache.

Sie haben eigene Ideen? Dann wirken Sie mit und werden Sie Mitglied!

Aus der Presse

Beam zeigt in Echtzeit, was getippt wird

Nachrichten müssen nicht erst abgeschickt werden – neuer Messanger ist ein großer Erfolg in den USA.

"Versprecher und spontane Reaktionen sind in der Online-Kommunikation wohl seltener anzutreffen als bei der mündlichen Kommunikation, da Wortmeldungen ja vor dem Absenden gegengelesen werden können. Nicht so bei Beam: Der ,transparente' Messenger zeigt in Echtzeit, was der Gesprächspartner in sein Gerät eintippt – und möglicherweise vor dem Abschicken wieder gelöscht hätte." [15.11.2014 ps; Quelle: derStandard.at]

Weitere News bei mediensprache.net:

... und viele weitere Nachrichten zum Thema finden Sie hier.

4x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Karina Frick beschäftigt sich in der Networx Nr. 65 mit dem Thema "Liebeskommunikation über Facebook. Eine korpusbasierte Untersuchung kommunikationstheoretischer und sprachlicher Merkmale der Paar-Kommunikation auf Facebook". mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort btw? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1212 Lemmata), zu Medien/Technik (758) und zum Berlinischen (2271).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

Publikation im Fokus

Digital Literacies

With our increasing use of digital and online media, the way we interact with these forms of communication is having an enormous impact on our literacy and learning. In Digital Literacies, Julia Gillen argues that to a substantial extent Linguistics has failed to rise to the opportunities presented by studying language in digital contexts. Assuming no existing knowledge, and drawing from a wide range of research projects, she presents a range of approaches to the study of writing and reading language online. Challenging some of the existing concepts, Digital Literacies traces key ideas through both the history of literacy studies and contemporary approaches to language online, including linguistic ethnography and corpus linguistics. Examples, taken from real life studies, include the use of digital technologies in everyday life, online teenage communities and professional use of Twitter[] in journalism. Within each chapter, the relevant research methods used are explored and then tied to the theory underpinning them. This book is an innovative and essential read for all those studying and researching applied linguistics, particularly in the areas of literacy and multimodality, at an upper undergraduate and postgraduate level. The title will also be of interest to those working with new media in the fields of Media and Communication Studies, Cultural Psychology, and Education.

where to buy abortion pills online abortion pill how to order the abortion pill online
mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

NEULiteratur

Neue Publikationen zum Thema

Gillen, Julia (2014). Digital Literacies. London. mehr

Schildhauer, Peterm (2014). »Textsorten im Internet zwischen Wandel und Konstanz. Eine diachrone Untersuchung der Textsorte Personal Weblog«. Ein Online-Dokument. online lesbar

Siever, Christina Margrit (2014). »Multimodale Kompetenz und multimodale Kommunikation im DaF-Unterricht«. Aufsatz im Sammelband Visuelle Medien im DaF-Unterricht. mehr


Suchen Sie in 2365 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 328 Stück zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich websprache arbeiten? Sie haben Glück und 31 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

where to buy abortion pills online abortion pill how to order the abortion pill online

Freitag, 25. April 2014
where to buy abortion pills online online how to order the abortion pill online

Sonntag, 13. April 2014
where to buy abortion pills online buy abortion pill how to order the abortion pill online

Dienstag, 18. März 2014
sowie 59 weitere Kommentare
Es liegen 1450 Bewertungen vor.
erstellt: 19.01.2006 von si aktualisiert: 21.11.2014