Zum Bereich

Computervermittelte Kommunikation

In diesem Bereich finden Sie Informationen und Beiträge zur Sprache und Kommunikation im Internet; hierzu gehören etwa Chats, E-Mails, Weblogs, die Kommunikation in Virtuellen Realitäten etc. Die urprüngliche Bezeichnung der Rubrik (websprache) wurde zugunsten von Digitale Kommunikation (also die computerbasierte Kommunikation, CMC) aufgegeben, da damit fälscherlicherweise eine 'Sondersprache des Internets' verbunden worden ist – diese gibt es allerdings ebensowenig wie die Werbesprache oder die Jugendsprache.

Sie haben eigene Ideen? Dann wirken Sie mit und werden Sie Mitglied!

Aus der Presse

Apple grinst kampfbereit

Emojis sehen auf verschiedenen Geräten sehr unterschiedlich aus. Das kann zu einiger Verwirrung führen – denn ob sie lieb oder böse gucken, ist keineswegs klar.

»Emojis[], die kleinen, oft etwas seltsam aussehenden Smileybildchen, die sich rasant in sozialen Netzwerken durchsetzen, gelten bereits manchen Fachleuten als eigenständige Kommunikationsform über konventionelle Sprachbarrieren hinweg. Allerdings ist auch diese neue Art der Verständigung nicht vor Missverständnissen sicher – und das liegt vor allem an der Vielzahl der verschiedenen Gerätetypen. Zu diesem Schluss kommt eine Arbeitsgruppe um Hannah Miller von der University of Minnesota nach einer Umfrage mit 304 Freiwilligen. Die Emojis nämlich werden auf den unterschiedlichen Betriebssystemen anders dargestellt; Symbolbilder sehen auf Apple-Geräten anders aus als bei den verschiedenen Android-Herstellern. Wie die Studie zeigt, ist deswegen keineswegs klar, ob das Gemeinte auf Empfängerseite auch so verstanden wird: Ein Bild, das auf einem Gerät positiv wirkt, kann sehr wohl anderswo als negativ rüberkommen – und umgekehrt. Die Arbeitsgruppe wird die Untersuchung im Mai auf der International Conference on Weblogs and Social Media in Köln vorstellen.« [15.04.2016 ps; Quelle: Spektrum der Wissenschaft [L. Fischer]]

Weitere News bei mediensprache.net:

... und viele weitere Nachrichten zum Thema finden Sie hier.

4x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Sonja Hintze beschäftigt sich in der Networx Nr. 71 mit dem Thema »Emotionalitätsmarker in Kommentaren auf der PEGIDA-Facebook-Seite«. mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort rsn? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1220 Lemmata), zu Medien/Technik (800) und zum Berlinischen (2272).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

Publikation im Fokus

Texting insincerely: The role of the period in text messaging

Text messaging is one of the most frequently used computer-mediated communication (CMC) methods. The rapid pace of texting mimics face-to-face communication, leading to the question of whether the critical non-verbal aspects of conversation, such as tone, are expressed in CMC. Much of the research in this domain has involved large corpus analyses, focusing on the contents of texts, but not how receivers comprehend texts. We ask whether punctuation – specifically, the period – may serve as a cue[] for pragmatic and social information. Participants read short exchanges in which the response either did or did not include a sentence-final period. When the exchanges appeared as text messages, the responses that ended with a period were rated as less sincere than those that did not end with a period. No such difference was found for handwritten notes. We conclude that punctuation is one cue used by senders, and understood by receivers, to convey pragmatic and social information. mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

Literatur

Neue Publikationen zum Thema

Seargeant, PhilipCaroline Tagg (Hg., 2016). The Language of Social Media: Identity and Community on the Internet. Hampshire. mehr

Gunraj, Danielle N. et al (2016). »Texting insincerely: The role of the period in text messaging«. Aufsatz in der Zeitschrift Computers in Human Behavior. online lesbar

Eliecer, Crespo Fernández (2015). Sex in language. Euphemistic and dysphemistic metaphors in internet forums. London. mehr


Suchen Sie in 2399 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 342 Titel zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich websprache arbeiten? Sie haben Glück und 32 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Viele nützliche Infos!
Donnerstag, 19. November 2015 Galahad1888
Like2CU
Dienstag, 27. November 2012 Gast
Informativ, uebersichtlich, hilfreich
Samstag, 4. Februar 2012 Gast