Zum Bereich

Computervermittelte Kommunikation

In diesem Bereich finden Sie Informationen und Beiträge zur Sprache und Kommunikation im Internet; hierzu gehören etwa Chats, E-Mails, Weblogs, die Kommunikation in Virtuellen Realitäten etc. Die urprüngliche Bezeichnung der Rubrik (websprache) wurde zugunsten von Digitale Kommunikation (also die computerbasierte Kommunikation, CMC) aufgegeben, da damit fälscherlicherweise eine 'Sondersprache des Internets' verbunden worden ist – diese gibt es allerdings ebensowenig wie die Werbesprache oder die Jugendsprache.

Sie haben eigene Ideen? Dann wirken Sie mit und werden Sie Mitglied!


Aus der Presse

Zwanghaftes Simsen kontrolliert Studentenalltag

71 Prozent können selbst im Kino nicht vom Handykonsum abschalten.

"Smartphone-Nutzer erkennen, wann[] sie beim Simsen gegen soziale Normen verstoßen, abschalten können sie diese zwanghafte Aktivität jedoch nicht. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam der Penn State Harrisburg. ,Das Verfassen von Textnachrichten scheint offensichtlich so süchtig zu machen, dass selbst in Situationen, in denen eine Antwort-Message ganz offensichtlich falsch ist, sie dennoch getippt werden muss', sagt Marissa Harrison, Autorin der Studie." [25.03.2015 ps; Quelle: pressetext [S. Manzey]]

Weitere News bei mediensprache.net:

... und viele weitere Nachrichten zum Thema finden Sie hier.

4x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Karina Frick beschäftigt sich in der Networx Nr. 65 mit dem Thema "Liebeskommunikation über Facebook. Eine korpusbasierte Untersuchung kommunikationstheoretischer und sprachlicher Merkmale der Paar-Kommunikation auf Facebook". mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort asap? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1216 Lemmata), zu Medien/Technik (772) und zum Berlinischen (2272).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

Publikation im Fokus

Mädchenfreundschaften unter dem Einfluss von Social Media. Eine soziolinguistische Untersuchung

Das Buch beschreibt die Emotionalisierung und Standardisierung online inszenierter Mädchenfreundschaften, die Kennzeichen einer neuen Jugendkultur darstellen. Mädchen sind die aktivste Nutzergruppe der neuen Medien und sie inszenieren sich für ihre schulische Jahrgangsstufe. Sätze wie »Ich liebe dich« scheinen auf den virtuellen Bühnen zu einem belanglosen Gruß zu werden. Die tägliche Gefühlskommunikation und die einseitige Orientierung an Gleichaltrigen formen Freundschaften und beeinflussen die Identitätsentwicklung. Ein süßes Aussehen, Beliebtheit in der Klasse und die »allerbeste Freundin« gehören für den Typus Schulmädchen zum Selbstbild. Die engen Grenzen des sozial Akzeptierten lassen auf allen linguistischen Ebenen serielle Muster dieses Typus entstehen. mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

NEULiteratur

Neue Publikationen zum Thema

Dyson, George (2014). Turings Kathedrale. Die Ursprünge des digitalen Zeitalters. Berlin. mehr

Kemper, PeterAlf MentzerJulika Tillmanns (Hg., 2014). »Wir nennen es Wirklichkeit«. Denkanstöße zur Netzkultur. Stuttgart. mehr

Dreer, FabianEduard SallerPatrick ElsässerDesislava Zhekova (2014). »TWEETDICT Identification of Topically Related Twitter Hashtags«. Aufsatz im Sammelband Workshop Proceedings of the 12th Edition of the KONVENS Conference. online lesbar


Suchen Sie in 2380 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 335 Stück zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich websprache arbeiten? Sie haben Glück und 31 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Like2CU
Dienstag, 27. November 2012 Gast
Informativ, uebersichtlich, hilfreich
Samstag, 4. Februar 2012 Gast
Alle Achtung, die Seite ist super! Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zu Kommunikationslinguistik und finde alle Informationen, die ich brauche. Ich bin begeistert!
Mittwoch, 12. Januar 2011 Gast