Zum Bereich

Computervermittelte Kommunikation

In diesem Bereich finden Sie Informationen und Beiträge zur Sprache und Kommunikation im Internet; hierzu gehören etwa Chats, E-Mails, Weblogs, die Kommunikation in Virtuellen Realitäten etc. Die urprüngliche Bezeichnung der Rubrik (websprache) wurde zugunsten von Digitale Kommunikation (also die computerbasierte Kommunikation, CMC) aufgegeben, da damit fälscherlicherweise eine 'Sondersprache des Internets' verbunden worden ist – diese gibt es allerdings ebensowenig wie die Werbesprache oder die Jugendsprache.

Sie haben eigene Ideen? Dann wirken Sie mit und werden Sie Mitglied!

Aus der Presse

»It's not you, it's your emoji«

Eine Studie liefert Hinweise darauf, welche Emojis beim Flirten ankommen – und welche nicht.

Der US-Dating-Dienst Clove hat das Verhalten seiner rund drei Millionen Nutzer im Hinblick auf die Verwendung von Emojis analysiert. Dabei wurde einerseits die geschlechtsspezifische Anzahl der versendeten Emojis (»love to send«) angegeben. Andererseits wurde die Anzahl der Reaktionen auf Emojis ausgezählt (»replying to«). Das Ergebnis ist eine zweigeteilte Liste an Emojis, die Männer und Frauen gern versenden oder woraus sie gern reagieren – und worauf Männer und Frauen eher nicht reagieren. Bei den Frauen sind das etwa Bizeps, Aubergine (als Phallussymbol) und Faustschlag, bei den Männern der Kothaufen, der Ring und ein weinendes Gesicht. [21.04.2017 si; Quelle: Clover]

Weitere News bei mediensprache.net:

... und viele weitere Nachrichten zum Thema finden Sie hier.

4x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Aline Meili beschäftigt sich in der Networx Nr. 75 mit dem Thema »Schriftliche Alltagskommunikation gehörloser Personen in der Deutschschweiz. Eine qualitative Korpusanalyse von WhatsApp-Nachrichten«. mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort omg? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1290 Lemmata), zu Medien/Technik (804) und zum Berlinischen (2291).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

Publikation im Fokus

Social Network Sites

Der Beitrag "Social Network Sites" analysiert Erscheinungsform, Struktur und Genese dieser vor allem bei Jugendlichen beliebten Anwendungsplattformen. SNS geben Informationen über Beziehungen zwischen Personen, wobei sich die bisherige Trennung von privater und öffentlicher Kommunikation auflöst. Unmittelbare Ausdrucksformen im virtuellen Raum werden ermöglicht. Für die User eröffnen sich neue Möglichkeiten zu individueller Selbstdarstellung und zur aktiven Gestaltung von sozialen Beziehungen. Gleichzeitig drohen ihnen Risiken, da ihre Daten nicht nur von ihren "Freunden" eingesehen werden können, da die Betreiber der Plattformen wiederum das Interesse haben, ihre Investitionen zu amortisieren. Der Autor stellt somit mögliche Risiken für jugendliche Nutzer fest, sein Hauptaugenmerk gilt aber der produktiven Dimension der Social Network Sites, d. h. der mit ihnen verbundene Chance, an der Kernnarration der Identität zu arbeiten sowie der Möglichkeit, das persönliche soziale Kapital zu erweitern. Das besondere Augenmerk gilt dem Lebensstilaspekt (Identitätsarbeit) und der Sozialkapitaltheorie ('Stärke der schwachen Beziehung' nach Mark Granovetter). mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

Literatur

Neue Publikationen zum Thema

Źebrowska, Ewa (2013). Text - Bild - Hypertext. Frankfurt am Main: Peter Lang. mehr

Prommer, ElisabethUlrich Hienzsch (2003). »Die Dean-Netroots - Die Organisation von interpersonaler Kommunikation durch das Web«. Aufsatz im Sammelband Mediennutzung in konvergierenden Medienumgebungen. mehr

Wolf, Anneke (2002). »Diaristen im Internet. Vom schriftlichen Umgang mit Teilöffentlichkeiten«. Aufsatz in der Zeitschrift kommunikation@gesellschaft. online lesbar


Suchen Sie in 2860 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 514 Titel zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich websprache arbeiten? Sie haben Glück und 32 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Viele nützliche Infos!
Donnerstag, 19. November 2015 Galahad1888
Like2CU
Dienstag, 27. November 2012 Gast
Informativ, uebersichtlich, hilfreich
Samstag, 4. Februar 2012 Gast