Aus der Presse

Suchmaschinen statt Kreuzworträtsel

Behauptete jemand, Google mache uns dumm? Im Gegenteil, sagen Neurophysiologen: Internetsuche ist Hochleistungssport für das Gehirn.

Bislang rieten Ärzte ihren Patienten, der altersbedingten Gehirnzellenverlangsamung und -abnahme mit dem Lösen von Kreuzworträtseln entgegenzuwirken. Wissenschaftler an der University of California haben jetzt in einer Untersuchung herausgefunden, dass auch die Benutzung von Internetsuchmaschinen die Schaltkreise des Gehirns fit halten kann.

Bei dem Experiment wurden Probanden zwischen 55 und 76 Jahren mit und ohne Interneterfahrung sowohl mit Aufgaben zu herkömmlicher Lektüre wie auch mit Informationsrecherche via Suchmaschine konfrontiert. Mittels Magnetresonanztomographie zeigte sich, dass das Lesen und anschließende Aufgabenlösen bei allen Versuchsteilnehmern eine hohe Gehirnaktivität in Arealen auslöste, die für visuelle Fertigkeiten, Leseverständnis, Sprachkontrolle und Erinnerung zuständig sind.

Bei der Internetsuche wurden ebenfalls die neuronale Aktivität in diesen Bereichen gesteigert, allerdings gab es bei den Probanden mit Interneterfahrung zusätzlich erhöhte Aktivitäten in frontalen und cingulären Gehirnarealen – Bereiche, die für Entscheidungsfindung und komplexe Überlegungen relevant sind.

Die Forscher vermuten, dass der gleiche Effekt längerfristig auch bei den bislang ungeübten Internetnutzern zu beobachten sei, sobald diese im Umgang mit dem Netz geübter seien. Ihre Beobachtungen führen sie auf die Stimulierung zusätzlicher Areale durch den ständigen Entscheidungsprozess, welchen Suchergebnissen man weiter folgen wolle, zurück.

Die Informationsrecherche mittels Suchmaschine sei also ein ständiger hochkomplexer Entscheidungsvorgang, der demzufolge durchaus für das Training der „Gehirnfitness“ auch älterer Menschen geeignet sei.


[16.10.2008, 08:25 Uhr, Quelle: Wissenschaft-aktuell]

Securis

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 5064 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Bewerten Sie die Seite per Klick! erstellt: 16.10.2008 von Securis nicht aktualisiert