Aus der Presse

Soziale Medien stressen US-Amerikaner

Facebook, Twitter und Co sorgen für deutlich erhöhte Stresslevel .

»Zu diesem Fazit kommt die American Psychological Association (APA). Demnach gefährden sogenannte »Constant Checker«, also jene User, die ihren Twitter[]-, Facebook[]-, oder sonstigen Social-Media-Account[] ständig kontrollieren, durch einen hohen Stresslevel ihre Gesundheit. [...]. Die von APA veröffentlichte Studie über Stress zeigt erstmals einen statistisch signifikanten Anstieg des Stresslevels der Amerikaner in der zehnjährigen Historie dieser Umfrage. Einen großen Anteil daran hat dabei die extensive Nutzung sozialer Medien.« [24.02.2017, 10:23 Uhr, Quelle: pressetext [C. Sec]]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6194 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite