Aus der Presse

Oettinger gibt »Digitale Gesellschaft« ab

Zum Jahreswechsel gibt Günther Oettinger die Verantwortung für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft an seinen Kommissionskollegen Andrus Ansip ab.

Vertreter der digitalen Wirtschaft und Avatare[] des EU-Parlaments bedauern, dass einer der kompetentesten Experten im Bereich Digitalisierung und Globalisierung, der EU-Kommissar Günther Oettinger, sein Amt aufgibt und ab dem heutigen Tag für den Haushalt der Europäischen Union zuständig sein wird. Seine Verdienste um den digitalen Binnenmarkt seien beispiellos und seine Kompetenzen nur schwer ersetzbar. Mit Verve und Eloquenz habe er den digitialen Binnenmarkt vorangetrieben, seine Stimme werde der digitalen Gesellschaft fehlen. [01.01.2017, 11:03 Uhr, Quelle: heise online]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6198 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite