Aus der Presse

Sicherheitsbehörde für Abhörtechnik geplant

Die neue Einrichtung soll die Internetkommunikation effektiver und umfassender überwachen und anderen Sicherheitsbehörden wie BKA und BfV zur Verfügung stellen.

Mit einer neuen Spähbehörde will das Innenministerium verschlüsselte Kommunikation, etwa von Messengern besser überwachen. Das Ziel ist einem Spiegel-Bericht zufolge, neue Methoden zu entwickeln, um selbst verschlüsselte Kommunikation ohne großen Aufwand zu überwachen und diese anderen Behörden zur Verfügung zu stellen. Konkret sollen technische Werkzeuge entwickelt werden, mit denen gezielt der Computer einer Zielperson ausgespäht werden kann. Nutznießer der Behörde, die über »bis zu hundert Verschlüsselungsexperten und Netzfachleute« umfassen soll, werden vor allem das Bundeskriminalamt oder das Bundesamt für Verfassungsschutz sein. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will sich für das Projekt einsetzen; ein Zeitplan und die Bewilligung steht noch aus. [08.11.2015, 18:00 Uhr, Quelle: Golem.de]

Torsten Siever

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6267 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite