Aus der Presse

Herzschlag soll Passwörter ersetzen

Biometrische Logins gibt es zwar seit Jahren, richtig durchgesetzt haben sich aber weder Fingerabdruck noch Iris-Scan.

"Ein neuer Ansatz für individuelle Authentifizierung ist der Herzschlag, genauer gesagt unverwechselbare Informationen, die sich aus dem EKG ableiten lassen. Nymi sieht aus wie ein Fitness-Armband und ermittelt diese individuellen Informationen aus dem Herzschlag. Statt das Passwort einzutippen, bringt man nur noch die Hand in die Nähe des Computers und schon wird man per Bluetooth-Verbindung angemeldet. Damit das funktioniert, ist neben Armband und Herzschlag auch eine Smartphone-App nötig." [07.09.2013, 10:26 Uhr, Quelle: Chip online]

Peter Schlobinski

Ähnliche Nachrichten
Ex-News

News: Archiv

Sie suchen etwas Bestimmtes? Dann finden Sie es vielleicht in unserem Archiv. Stöbern Sie in 6267 Nachrichten oder durchsuchen Sie sie:

RSS2.0

News: Feed

Bleiben Sie immer kurz und aktuell auf dem Laufenden – mit den RSS-Feeds von mediensprache.net. mehr

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite