Networx

Networx 35: alle Daten im Überblick

Der Download der Networx ist kostenlos. Die Arbeit liegt als PDF-Datei vor, d. h. Sie benötigen für das Öffnen des Dokuments einen entsprechenden Reader (z. B. den kostenlosen Adobe Reader). Wenn Sie einen solchen bereits installiert haben, klicken Sie bitte zum Lesen dieser Networx auf den unten stehenden Dateinamen. Bei Anzeigeproblemen klicken Sie bitte hier.


Networx Nr. 35
Rechtschreibkorrektursysteme im Vergleich. DITECT versus Microsoft Word
Autor(in)Kramer, André
Jahr2004
Ort(e)Hannover
Sprachedeutsch
AbstractWohl jeder PC-Nutzer setzt sich früher oder später mit dem Thema Rechtschreibkorrektur auseinander, ohne eigentlich zu wissen, was dort passiert. Der vorliegende Beitrag widmet sich diesem Thema anhand einer empirischen Untersuchung. Im ersten Teil wird eine umfassende Einführung in die theoretischen Grundlagen unternommen, indem die zur Anwendung kommenden probabilistischen Algorithmen vorgestellt werden. Anschließend werden die computerlinguistischen Verarbeitungsschemata zur Modellierung von Flexionsformen und Komposita behandelt (Levenshtein-Distanz, endliche Automaten, Finite-State-Transducer). Im zweiten Teil wird ein vergleichender Test zwischen dem Korrektursystem von Microsoft Word 2000 und dem Spell-Checker Ditect, der unter anderem in StarOffice und dem Verlagshaus Madsack eingesetzt wird, unternommen. Der Test wird anhand eines 50.000 Wörter umfassenden Korpus aus Zeitungstexten des Madsack-Verlages durchgeführt und die Resultate anhand der häufigsten Fehlerkategorien bewertet und diskutiert. Anschließend folgt ein analytischer Test, in dem ausgesuchte Problembereiche, insbesondere die Getrennt- und Zusammenschreibung und Groß- und Kleinschreibung geprüft werden.
Download networx-35.pdf (1504 KB)
VersionsinfoReader für PDF-Version 6 oder höher erforderlich

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

Literatur: online

Sie suchen mehr Literatur, die Sie sofort lesen können? Dann werfen Sie doch einen Blick in unsere Übersicht:

online verfügbare Literatur

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite