Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Fischer, Timm (2009). »Phraseologismen im Spielfilm. Eine theoretische Einführung und exemplarische Analysen«. <http://www.mediensprache.net/networx/networx-54.pdf>. In: Networx, Nr. 54. Hannover.

Direkter Download der Networx

Download der Networx (Größe: 2660 kB)

Weiterführende Informationen

Abstract: Aussprüche wie „Wodka-Martini. Geschüttelt, nicht gerührt.“ oder „Möge die Macht mit dir sein.“ entwickeln sich oft zum Markenzeichen einer Filmreihe und werden dann vom Zuschauer auch in genau dieser Form erwartet. Aber warum ist das so? Und kommen diese geläufigen Sprüche, die als Phraseologismen bezeichnet werden, auch immer in derselben Ausprägung vor? Wann werden sie im Filmkontext eingesetzt? Welche Funktion erfüllen sie? Um diesen und anderen Fragen nachzugehen, führt die vorliegende Arbeit zunächst in das Forschungsgebiet der Phraseologie ein. Im Hauptteil folgt dann die exemplarische Analyse von transkribierten Filmdialogen, in denen solche charakteristischen Wendungen vorkommen.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:


Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite