Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Schnotz, Wolfgang (1997). »Wissenserwerb mit Diagrammen und Texten «. In: Issing, Ludwig J.Paul Klimsa (Hg.). Information und Lernen mit Multimedia. 2. Auflage. Weinheim. S. 84-105.

Download der Publikation

Download via Original-URL

Alle relevanten Beiträge in diesem Sammelband

Weiterführende Informationen

Abstract: Multi-Media-Systeme bieten dem Lernenden eine Vielzahl unterschiedlicher Formen der Informationsdarbietung. Eine besondere Rolle vor allem bei der Vermittlung abstrakterer Inhalte spielt die Verbindung von Texten mit Diagrammen bzw. logischen Bildern. Diagramme sind Bildzeichen, die zwar dem dargestellten Sachverhalt nicht in ihrer konkreten Erscheinungsform ähneln, jedoch mit ihm auf einer abstrakteren Ebene durch gemeinsame Strukturmerkmale verbunden sind. Bei der kognitiven Verarbeitung von Diagrammen führen automatisierte subsemantische Prozesse zur Wahrnehmung einer bestimmten graphischen Konfiguration. Die bewusste, konzeptgeleitete semantische Weiterverarbeitung dieses Perzepts, die über den jeweiligen Text angeleitet werden kann, führt dann zur Konstruktion eines mentalen Modells des dargestellten Sachverhalts. Dabei wird ein System von räumlichen Relationen auf ein System von semantischen-Relationen abgebildet.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:


Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite