Medienanalyse

Korpora bei mediensprache.net

Aus der Presse

Auf mediensprache.net stehen Ihnen verschiedene Korpora bzw. authentische Text- und Lemma-Sammlungen unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Sie betreffen die Bereiche Digitale/Mobile Kommunikation und Werbesprache und liegen entweder als Datenbank (DB) oder PDF[]-Datei (PDF) vor. Folgende Sammlungen sind verfügbar und/oder durchsuchbar:

PDF-Korpora

Folgende Datensammlungen liegen als Acrobat-Datei (PDF) vor. Sie benötigen zum Anzeigen einen PDF-kompatiblen Reader (z. B. den Adobe Reader) ab Version 7.

SMS-Mitteilungen (> 1500; PDF)

Inflektive in Micky Maus (1712; PDF)

Science-Fiction-Wörter (1380; PDF)

MINI- und smart-Werbung (Web/Print; PDF)

Jugendspezifische Sprechweisen (PDF)

Nicknames/Pseudonyme im Web (> 700; PDF)

Jugendsprache: Graffiti (PDF)

 

Online-Korpora

Folgende Sammlungen liegen in Datenbanken vor, sodass sie diese zumeist nach einigen Kriterien durchsuchen können bzw. Konkordanzen erstellen können.

Micky-Maus-Werbung 1955-2005 (JPEG-Bilder; WWW)

Werbung im Internet (717 Werbemittel; DB)

Ferseh-Werbespots (43 Werbemittel; DB)

SMS-Mitteilungen (98 Info-SMS/Werbemittel; DB)

Domains mit Werbeaussage (350; DB)

 

Copyright und Hintergrundinformationen

Die Sammlungen sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist gratis mit einer entsprechenden Quellenangabe möglich.
Hinweise zur Transkription finden Sie im Überblick über Transkriptionssysteme.


Vorschau: Testen und kommentieren Sie die neuen Korpusseiten mit Konkordanz- und Suchfunktion unter corpora.mediensprache.net.

Weitere Korpora im Netz

Sie suchen keine Spezialkorpora, sondern Korpora z. B. der deutschen Sprache? Eine kommentierte Liste finden Sie hier:

kommentierte Linkliste zu Korpora


Torsten Siever

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Ein Corpus eindeutig als solcher identifizierter Fake News wäre extrem hilfreich!
Donnerstag, 5. Januar 2017 middelrath
so etwas braucht nun wirklich KEIN mensch. solche korpora als wissenschaftliche arbeit zu klassifizieren ist ein witz. und: dass studenten die beschäftigung mit derlei themen aufgezwungen wird ist auch zum kotzen.
Dienstag, 26. Mai 2009 Gast
:)
Sonntag, 13. Juli 2008 Gast