Zum Bereich

Analyse der Medien(sprache)

Der Bereich (Medien-)Analyse bietet Informationen zur Analyse von Medien, also etwa zur Transkription von Audiodaten. Einen Schwerpunkt bildet zurzeit allerdings die praktische Medienanalyse: zur Orthografie in Zeitungen, zur Sprache in rechtsextremen Texten, zur Sprache im Sport oder zu Russland-Metaphern in massenmedialen Texten. Und wenn Sie mediale Texte analysieren möchten, finden Sie auf unseren Korpus-Seiten vielleicht die passende Sammlung.

Sie haben eigene Ideen? Dann wirken Sie mit und werden Sie Mitglied!

2x Aktuelles
druckreif

Neue Networx

Nicole M. Wilk beschäftigt sich in der Networx Nr. 72 mit dem Thema »»Gebäude erzählen Geschichte(n)«. Medienlinguistische und diskursgrammatische Untersuchung zur multimodalen Herstellung historischer Stadt-Räume durch Schilder, Pulte, Stelen, Mobile Tagging und Apps«. mehr

Reichen Sie eine zukünftige Networx ein!

Wörterbücher

Wort unklar?

Kennen Sie eigentlich schon das Wort Video Blog? Testen Sie unsere kleinen Wörterbücher zur Linguistik (1222 Lemmata), zu Medien/Technik (804) und zum Berlinischen (2273).

Oder fehlt etwas? Tragen Sie es nach.

NEUPublikation im Fokus

Von Gutenberg zum World Wide Web

Wer war Henne Gensfleisch und wie sah die Zeit aus, in der er lebte? Wie wurden bis ins zwanzigste Jahrhundert Bücher gedruckt? Wie wird das heute gemacht? Warum sind Zwiebelfische eine ausgestorbene Art? Was verbindet einen Metteur und einen Computer? Wie hilft die blinde Kuh beim Surfen? Was braucht man, um eine eigene Homepage zu gestalten? Wo finde ich alles über Gutenberg und den Buchdruck im Internet?

Johannes Gutenberg wurde vor 600 Jahren in Mainz geboren. Seine Erfindung hat seine Zeit so sehr verändert wie Desktop Publishing und Internet die Gegenwart. Die AutorInnen haben sich auf eine Zeitreise in die Welt der Bücher und Computer begeben und spannende Reportagen und Informationen zusammengetragen; zusammen mit dem "Bunten Lexikon der schwarzen Kunst" im Mittelteil ergibt dies ein umfassendes, ansprechend gestaltetes Schmöker- und Nachschlagewerk für Bücherfreunde und Internet-Userinnen jeden Alters. mehr

Sie haben ein neues Buch zum Thema geschrieben? Stellen Sie es hier vor.

NEULiteratur

Neue Publikationen zum Thema

Römer, Ruth (2000). »Entwicklungstendenzen der Werbesprache seit der Mitte des 20. Jahrhunderts«. Aufsatz im Sammelband Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. mehr

Holler, ChristianeFranz S. BergerGerald JatzekHolly Holunder (2002). Von Gutenberg zum World Wide Web. Wien: Dachs Verlag. mehr

Heringer, Hans-Jürgen (Hg., 1988). Holzfeuer im hölzernen Ofen: Aufsätze zur politischen Sprachkritik . Tübingen: Narr. mehr


Suchen Sie in 1018 Publikationen nach Ihrer gewünschten Publikation:

Ihre Publikation zum Thema fehlt? Sie können sie hier nachtragen oder hochladen.

online & free

Netzpublikationen

Sie suchen Literatur, die Sie sofort lesen können? Ohne Leihkarte und Mahngebühren! Sie haben 83 Titel zum Thema gefunden – jetzt einfach kostenlos downloaden. mehr

Oder stellen Sie Ihre hier zur Verfügung!

Mitstreiter

Mitglieder im Bereich

Sie suchen Kolleginnen und Kollegen, die ebenfalls im Bereich medienanalyse arbeiten? Sie haben Glück und 24 gefunden! mehr

Noch kein Mitglied? Eintragen.

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

WEITER SO!
Donnerstag, 28. Juli 2011 Gast
ueberschaubar, leicht alles yu finden danke!
Mittwoch, 27. April 2011 Gast
Ein großer Trend sind ja auch die Internet-Netzwerke wie Facebook, Myspace etc. Ließen sich diese Portale nicht auch sprachlich untersuchen auf Redewendungen, sprachl. Rituale, Schöpfung von Gruppennamen etc.
Donnerstag, 3. September 2009 Gast