Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Staiger, Michael (Hg., 2016). Digitale Literatur und elektronisches Lesen. (= Der Deutschunterricht, Nr. 5).

ISSN: 03402258

Weiterführende Informationen

Abstract: Die Digitalisierung ist der Ausgangspunkt und die Basis der gegenwärtigen Medienkultur. Sie erfasst längst alle privaten und gesellschaftlichen Lebensbereiche und hat auch vor der Literatur und ihrem Leitmedium Buch nicht Halt gemacht. Ihre Konsequenzen auf das Handlungssystem Literatur sind weitreichend, denn sie betreffen alle Ebenen der literarischen Kommunikation. So bringt computer- und netzbasiertes literarisches Schreiben neue Autorschaftskonzepte hervor und es entstehen medienkonvergente Darstellungs- und Erzählformen (z. B. in Enhanced E-Books oder Lese-Apps). Mit der Digitalisierung verändert sich zudem die Rezeption von literarischen Texten, denn das Lesen am Bildschirm unterscheidet sich sowohl in technischer als auch in kognitiver Hinsicht vom Lesen in gedruckten Büchern. Tiefgreifende Konsequenzen zeigen sich auch in der Literaturdistribution, hier konkurriert nicht nur der stationäre mit dem Internet-Buchhandel, sondern zunehmend auch der Buchverlag mit dem Self-Publisher. Literaturkritik findet heute nicht mehr nur in den Feuilletons der Printpresse statt, sondern vermehrt online in Literaturforen und in Form von Kundenrezensionen. Nicht zuletzt eröffnen digitale Textsammlungen interessante neue Perspektiven für die literaturwissenschaftliche Textanalyse.

Erfahren Sie mehr über den Titel ...

beim Verlag

Inhaltsverzeichnis abrufen (PDF)

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

Option für Verfasser(innen)

Sie sind der Autor der Publikation und möchten sie hier kostenlos zur Verfügung stellen? Jetzt hochladen

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:



Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite