Literatur

Details zur Publikation

Im Folgenden sind alle verfügbaren Informationen aufgeführt, die zur gewählten Publikation vorliegen.

Höflich, Joachim R.Patrick Rössler (2001). »Mobile schriftliche Kommunikation – oder: E-Mail für das Handy. Die Bedeutung elektronischer Kurznachrichten (Short Message Service) am Beispiel jugendlicher Handynutzer«. In: Medien & Kommunikationswissenschaft, Nr. 49(4). S. 437-461.

ISSN: 1615634X

Download der Publikation

Download via Original-URL

Weiterführende Informationen

Abstract: Mit der schnellen Diffusion des mobilen Telefons („Handy“) hat sich in Deutschland auch der Short Message Service (SMS) als spezifische Nutzungsform verbreitet. Dieser gestattet es, kurze, der E-Mail vergleichbare Textnachrichten zu senden und zu empfangen. Unter Jugendlichen erfreuen sich SMS-Botschaften besonderer Beliebtheit; noch vor der mobilen Telefonie stellen sie die dominante Nutzungsform des Handys dar. Anknüpfend an die theoretische Verortung des Short Message Service im Kontext einer „Dialektik“ mobiler Kommunikation wird die Aneignung des SMS durch Jugendliche in einer explorativen empirischen Studie untersucht. Vor
dem Hintergrund eines modifizierten Uses and Gratifications-Konzepts werden distinkte, mit dem Gebrauch des Short Message Service verbundene Gratifikationen ausgelotet. Als dominante Nutzungsmotive
ergeben sich der Austausch über persönliche Befindlichkeiten und das Aufrechterhalten von Kontakten unter dem Vorzeichen, immer erreichbar zu sein. Eine faktorenanalytische Verdichtung unterstreicht, dass die gegenseitige Rückversicherung als Nutzungsmotiv herausragt, das zwar ebenso mit dem Telefon verbunden ist, allerdings mit einer weniger aufdringlichen SMS-Nachricht zweckadäquater umgesetzt werden kann. Die Studie verweist ferner auf geschlechtsspezifische Unterschiede, die eine größere Affinität
weiblicher Jugendlicher zu schriftlichen Mitteilungsformen nahe legen.

Rezension verfassen

Diese Publikation ist bislang noch nicht rezensiert worden. Sie können die erste Rezension schreiben!

Rezension schreiben

BibTex-Export

Sie möchten die bibliografische Angabe in ein Literaturverwaltungsprogramm oder in LaTeX importieren? Einen BibTex-Datensatz erhalten Sie hier.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:


Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite