Linguistik

Syntax: Topologie

El Lingo - Tutor und ein wenig oberlehrerhaft. ;-)

"Luke, Luuke, wenn diese Welt ich verlassen habe,
der letzte der Jedi wirst Du sein."
Meister Yoda, Starwars

 

Der Begriff Topologie ist abgeleitet von den griechischen Wörtern tópos (Ort) und lógos (Lehre) und bezeichnet im Bereich der Grammatik die Lehre von der Stellung der Konstituenten eines Satzes zueinander. Topologische Modelle dienen also der Beschreibung der Wortstellung. Das Deutsche ist in seiner Wortstellung vergleichsweise frei, da eine deutliche morphologische Markierung die semantische Interpretation unabhängig von der Wortstellung ermöglicht. Dennoch sind hoch komplexe topologische Regeln und Tendenzen bei der Analyse zu beachten.

Ein basales Mittel der Beschreibung ist die Einteilung des Satzes in topologische Felder – die sog. Felderanalyse. Welche Bestandteile eines Satzes in welchem Feld stehen können, ist mehr oder minder klar geregelt.

zur Felderanalyse

zu den Felderinhalten


Lena Brünjes & Netaya Lotze

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Inhaltlich sicher recht gut und hilfreich, aber die Programmierung und Texterkennung des Bots ist leider etwas holprig und daher eher zum Verzweifeln gedacht, als dass sie einen wirklich weiterbringt.
Sonntag, 29. Juli 2012 Gast